Hilfe bei Berechnung von Vektorgleichungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Ansatz sieht jedenfalls sehr gut aus. Die Lösung kann wohl keiner von uns überprüfen, weil wir nicht wissen, wie die Pyramide überhaupt im Koordinatensystem liegt...

Die lösungsmenge einer quadratischen Gleichung besteht aus den zahlen 2 und -10. Gib eine passende quadratische Gleichung an als linearfaktor und in normalform?

...zur Frage

"Die beiden Parabel berühren sich im Punkt C. Zeigen Sie dies durch Rechnung?

Die Linke Parbel hat die Parabeln Gleichung y= -1/2x + 5

Die Parabel p2 hat denn Schnittpunkt (3/-1)
Man soll die Gleichung dazu ausrechnen . Das habe ich gemacht und raus ist, y=x^2 - 6x - 1
Jetzt soll man die beiden gleichsetzen und es ausrechnen mit der pq-formel aber bei mir kommt kein Ergebnis raus.

Kann mir jemand helfen?  

...zur Frage

Ebenengleichung Pyramide

Ich habe eine Aufgabe in Mathe mit Ebenen und Vektoren und zwar eine quadratische Pyramide, in der eine Ebene eingezeichnet ist( die punkte p(2/-2/8), q(3/3/4) und r (-1/1/12) liegen in dieser Ebene). Nun soll ich den Schnittpunkt von der Ebene mit der Kante von DE (d(-4/-4/0) und e(0/0/16)) berechnen. Hierfür habe ich die Ebene aufgestellt und mit der Geraden DE gleichgesetzt. Allerdings kann man für die Ebene sich ja ein Stützvektor wählen (p,q oder r) und je nachdem wie ich sie aufstelle, kommen verschiedene Lösungen für den Schnittpunkt raus. Kann mir jemand helfen? Danke :)

...zur Frage

Mathematik Vektorenrechnung, Schnittpunkt bestimmten! Bestimmte aufgabe, hilfe?

Hier zur Frage: Gegeben sind die beiden Geraden g: x= Vektor(2;-1;0)+ r* Vektor(3;-1;2) und h:x= Vektor(1;1;-1) + s* Vektor(2;b;c)

Frage) Schneiden sich g und h im Punkt P(-13/4/-10)?

Bitte um Hilfe wäre super nett !

...zur Frage

Vektorrechnung, minimaler Abstand?

Guten Tag liebe Community,

hier zu meiner Aufgabe: Ein Ballon startet im Punkt A(2|5|0). Er bewegt sich geradlining mit konstanter Geschwindigkeit und ist nach 1h im Punkt B(4|8|1). Beim Start des Ballons befindet sich ein Flugzeug im Punkt C(10|15|1) und fliegt geradlining mit 90 km/h in Richtung u(vektor)=(-1|-2|2) (alle Koordinaten in km).

a.)Wie weit ist der Punkt C vom Startplatz A des Ballons entfernt?

Meine Antwort: Abstand ist √((10-2)^2)+((15-5)^2)+((1-0)^2) = 12.8452 km

b.) Wie viele Minuten nach dem Start des Ballons kommen sich der Ballon und das Kleinflugzeug am nächsten? Wie weit sind sie in diesem Augenblick voneinander entfernt?

So dazu habe ich die Gleichung aufgestellt: √((3r-8)^(2)+(5r-10)^(2)+(−r-1)^(2)) bzw. ohne Wurzel etc.

f1(r):=35r^(2)-146r+165

dann halt die nötigen Schritte mit Nullstellen berechnen etc. sodass ich am Ende auf 12.7429 kam.

Jetzt stellt sich die Frage für mich: Wie stelle ich jetzt die Anzahl der Minuten fest und natürlich ob ich alles richtig gemacht habe.

DAS DIENT NUR ZUR KONTROLLE UND ICH WÜRDE GERNE WISSEN OB ICH ES RICHTIG HABE DA ICH MORGEN MEINE MATHE LK-KLAUSUR SCHREIBE

MfG

Paintingers

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?