Hilfe bei berechnen des Überholvorgangs

2 Antworten

Was für eine blöde Aufgabe.

t ist die Zeit in Sekunden.

0,3km/s^2 = 300m/s^2 (ganz schön starke Beschleunigung)

Weg des Autos 16,67 * t

Weg des Sternenkreuzers: 1/2 * 300 * t^2.

Treffen tun sie sich bei 16,67 * t = 1/2 * 300 * t^2.

Beide Seiten durch t dividieren (t=0 scheidet ja trivialerweise aus).

=> 16,67 = 150 * t, jetzt einfach nach t auflösen.

Vielen, vielen Dank. Auf sowas wäre Ich in nem Jahr nicht gekommen. :/

1

Hi omiomiomi,

generell bin ich ja gegen Hausaufgabenhilfe, aber deine Frage spricht gegen Faulheit. Sowas sieht man hier selten.

Da würde ich schon mal eine Ausnahme machen, und um so dankbarer bin ich, dass lks72 mir die Arbeit abgenommen hat. Und da du die Antwort positiv beurteilst, muss ich nicht mal nachprüfen. Hätt ich sowieso wohl nicht gemacht;-) denn einige Namen kann ich mir schon merken!

Also nicht für dumm verkaufen lassen! Zoelomat

Was möchtest Du wissen?