Hilfe bei Barrégriff!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erster Tipp zum Barré: nicht gleich das "F" spielen wollen, sondern erstmal in mittleren Lagen (G, A, H) anfangen und eine gute Position für den Zeigefinger als "Balken" finden. Eine gute Methode zum Barréspiel und noch viel mehr zeigt uns ein Online-Gitarrenlehrer auf seiner Seite. Mit seinem Video geht es ganz einfach:

Barrégriffe - Spezialtraining http://www.guitar-tv.de/index.php?id=193

viel zu oft wird auf zu geringe Fingerkraft verwiesen, wenn der Barré-Griff schnarrt oder einfach nicht klappen will. Dann heist es  "fester drücken" oder mit dem Daumen von hinten gegen den Hals drücken u.v.a.m... Unsinn!

Voraussetzung für leichtes Spiel ist zunächst mal eine vernünftige Saitenlage. Liegen die Saiten zu hoch über dem Griffbrett, ist es wesentlich schwieriger sauber zu greifen, als wenn sie nur knapp über den Bundstäbchen liegen - ohne zu schnarren. Dazu muss der Hals gerade und Steg sowie Sattel für die Saitenlage optimal bearbeitet sein. Zum Beispiel liegen bei meiner Western die (12er) Saiten 0,3 mm über dem 1. (F) und 2,3 mm über den 12. Bundstäbchen (E').

Mit Daumendruck und viel Kraft verursacht man auf Dauer nur Ungemach und wird nicht lange viel Spaß am Barré haben. Bei den Videos findest Du auch Infos zum Gitarrencheck und zum Thema Sattel einstellen. Im angeschlossenen Forum kannst Du dich in "familiärer Runde" mit vielen Leuten austauschen und Deine Fragen aus kompetentem Munde beantwortet bekommen. Und: der Meister Reinhold ist auch dabei. Schau doch mal rein.

Viel Erfolg!

Du kannst noch etwas Kraft aus dem Handgelenk benutzen:

Greif das G z.B. , Finger eng vor das Bundstäbchen. Dann winkel den Ellebogen weiter nach aussen, dadurch drehst du dein gesamte linke Hand etwas nach innen-rechts, der Druck auf das Brett erhöht sich. Hilf auch noch etwas mit der Kraft, die die Hand beim Winken z.B. benutzt, wenn du deinen linken Handteller siehst quasi die Hand waagerecht nach rechts abwinkeln. Das gibt nochmal 50 % extra und hat bei mir mit meinen kleinen Fingern gut geholfen.

Daumenstellung ist auch wichtig: auf gleicher Höhe wie der Zeigefinger, da diesertatsächlich die wenigste Kraft hat und unterstützung braucht.

Auch kannst du mit dem Mittelfinger zusätzlich Druck auf den Zeigefinger üben durch drauflegen, dann gehen aber nur noch e-moll-barré-verschnitte ;)

Fingerdruck ist nicht ganz so wichtig, das "gegen den Bund drehen" gibt MIR zumindest genau so viel Kraft.

Hi!

Ich hab meine ersten Gitarrenjahre auch oft über meine Unfertigkeiten geschimpft. Bis ich dann mal die Gitarre einer guten Freundin spielen durfte und siehe da: das ging ganz leicht und klang wunderschön! Bei meiner alten Gitarre standen die Saiten sehr weit weg vom Hals. Also der Tipp von pflvb ist richtig, Dir mal die Seitenlage anzuschauen. Jemand vom Fach kann da nacharbeiten und das gute Stück optimal für Dich einstellen.

Liebe Grüße

Klarinettenmundstück hängt fest

Hey, ich hab neulich mit nem Mundstück von ner B-Klarinette auf ner A-Klarinette gespielt. Jetzt geht der scheiß aber net mehr raus!! Ich brauch echt Hilfe. Wie geht das raus?

...zur Frage

Sind bei dem Sound einer Gitarre mehr die Saiten wichtig, oder die Gitarre?

Für den klang sagen wir ich hab ne Yamaha fg700 und der klang gefällt mir nicht könnte ich auch einfach andere saiten nehmen?

...zur Frage

Kosten von Gitarrenunterricht?

Guten Abend allerseits.

Ich spiele mit dem Gedanken, endlich Gitarrespielen zu erlernen. Ich wollte das früher schon immer wieder und naja, da ich Musik liebe und auch gerne selbst summe/singe etc, dazu die Gitarre sowieso ein schönes Instrument finde... will ich es bald beginnen.

Nur die Frage ist, woran erkenne ich einen guten Lehrer?

Und was sind so ungefähr die Stundenpreise für den Unterricht?

Und ... was muss ich eig beachten wenn ich eine Gitarre kaufe die nicht zu teuer sein soll?

Danke vielmals schon im vorraus!

Glg

...zur Frage

Weiß jemand was echt hilfreiches an Hausmitteln gegen nen Kloß im Hals?

Hab nen Kloß im Hals seit heute richrig extrem ich mein grad ich ersticke. Weiß jemand was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Rocksong mit Phil Collins- ähnlicher Stimme?

Suche einen Song, in dem irgendwas mit 'I don't...' gesungen wird, hierbei geht der Sänger, der ein lauterer Phil Collins sein könnte, beim 'I' hoch und dann wieder runter. Das Lied ist eigentlich ziemlich bekannt und läuft öfter mal im Radio. Schon sehr rocklastig (durchgängiger Einsatz von E-Gitarren und Schlagzeug). Würde mich sehr über Ideen freuen. Danke im Voraus und euch ein schönes Wochenende.

...zur Frage

Lied für Gitarre und Querflöte

Hallo, ich suche Lieder bzw. Noten, die man mit der Gitarre(Stahlseiten) und Querflöte spielen kann. Es sollte zusammenpassen, aber nicht sehr schwierig sein. Außerdem sollten die Lieder eher "poppiger" sein also nicht so langsamme Lieder. Wir brauchen es für einen Geburtstag.

Wäre nett, wenn ihr ein paar Lieder hättet oder ihr mir sie verlinken könntet. Bitte nur kostenlose Noten.

Lg mikekite

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?