Hilfe bei Autokauf - Welche Erfahrungen/ Tipps könnt Ihr geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Irgendeine Vorstellung sollte man schon preisgeben. Ich bin mal ganz gut damit gefahren, als ich mit dem Händler meines vertrauens einen kleinen deal gemacht habe. Ich habe ein FZ konfiguriert, er hat es als vorführwagen zugelassen (das wird von den Autobauern subventioniert) und nach 3 monaten habe ich ihn übernommen - 7000 € unter Listenpreis. Da hatte er gerade mal 6000 km runter. Den fahre ich heute noch. ;-)

Was die Haus und Banken derzeit anbieten sollte erst einmal nicht nicht wichtig sein.

Opel z.B. bietet eine null Prozent Finanzierung auf den Astra, auch als Vorführwagen.

Wenn Du also Gelder in einem kalkulierbaren Zeitraum zu erwarten hast, wäre das eine Idee. Kleine Raten - großer Ballon- und schon kannst du Du zu ihm sagen.

Andere Anbieter sind gleichermaßen davor!

Mach Dich schlau!

Viel Erfolg

EF2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MojitoTom
28.06.2011, 22:03

Vielen Dank für Deine Antwort.

0

Hallo Tom

ich denke mal, es geht um einen PKW und um eine private Investition, also scheidet Leasing meiner Meinung nach schon mal aus, da viel zu teuer.

Finanzierung ist in der Regel über das Autohaus günstiger- im Moment gibt es eine Menge 0%-Angebote der verschiedenen Autohäuser.

Grundsätzlich ist mir ein Händler suspekt, der mit Monsterrabatten um sich wirft, denn keiner hat etwas zu verschenken. Unterm Strich muss der Preis passen und meist ist es gerade bei so großen Rabatten nicht der Fall. Jungwagen sagt mir gar nichts. Jahres- oder Vorführwagen wäre auf jeden Fall eine Option, wenn du keine speziellen Extrawünsche hast.

Die Möglichkeit, wie es eurofuchs beschrieben hat, ist eine gute und häufig praktizierte Variante um noch einen Zusatzrabatt zu gewähren, der im Grunde über Subventionen abgegolten wird.

Naturalrabatt ist auch eine gute Möglichkeit, den Preis noch ein wenig zu drücken- darauf lässt sich fast jeder Händler ein. Noch ein paar Extras, ein Satz Winterreifen.... irgendetwas ist immer noch drin.

Ob sich der Rabatt bei Barzahlung nochmal erhöht, ist unterschiedlich und kommt auf die Kalkulation an- manchmal geht noch etwas und manchmal nicht. Zeitweise wurden die Kredite auch schon durch die EU subventioniert, also war es günstiger ein Auto zu finanzieren als es bar zu bezahlen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche viel Spaß mit dem neuen Auto.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MojitoTom
28.06.2011, 22:03

Ich danke Dir für Deine Antwort Nolti.

0
Kommentar von lavicaloca
03.08.2011, 19:31

"Grundsätzlich ist mir ein Händler suspekt, der mit Monsterrabatten um sich wirft, denn keiner hat etwas zu verschenken."

Nolti, da muss ich teilweise widersprechen. Das keiner was zu verschenken hat ist schon klar.

Allerdings musst du beachten, dass Autohändler gigantische Margen haben! 2 Bsp: -Für einen neuen VW Phaeton, der für Kunden beim Autohaus ~95.000€ kostet, zahlt der Händler grade mal 21.500€ an VW. -Und für einen neuen VW Phaeton, der für Kunden 28.000€ kostet, zahlt der Händler "nur" knapp 9.000€. (Bei VW kenn ich mich aus, da mein Mieter Geschäftsführer eines recht großes VW-Hauses ist ;) )

So gesehen hat der Händler durchaus einigen Spielraum.

Wenn der Verkäufer bzw. der Händler klug ist, gibt er dir (gerade bei Vorführwägen, die sowieso von den Herstellern subventioniert sind!) einigen Rabatt, in der Hoffnung oder besser gesagt in der Absicht, dass du bzw. Familienmitglieder ihr nächstes Auto dann wieder dort kaufen/finanzieren/leasen.

Der Deal den "eurofuchs2" beschrieben hat, finde ich übrigens sensationell! Genau das Gleiche hat mir mein Händler auch vorgeschlagen, allerdings wollte ich den Wagen sofort haben ;)

Liebe Grüße, Flo

0

deine Frage ist aber sehr allgemein gehalten. Wenn du nicht sagst welches Modell dir gefällt und wieviel du ausgeben willst, kann dir auch keiner helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MojitoTom
21.06.2011, 20:39

Ich habe sie bewusst gehalten, damit auch der Mercedes-Käufer antwortet, wenn ich mir einen VW Golf zulegen möchte.

Die o.a. Kriterien prüft doch jeder Käufer, egal welches Modell man sich zulegen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?