Hilfe bei Angst vor einem Date?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst mal schön ruhig bleiben schön normal atmen und sich was schönes vorstellen und entspanne dich und bleibe ganz du selbst verstell dich nicht bleib gelassen denk einfach als würdest du ein freund treffen der du seit langem kennst natürlich ist das ja ein date du kennst ihn ja lernen. 

Hier ein paar logische Gedanken: Die Angst die du hast, ist die Angst zu scheitern. Wenn du scheiterst fühlst du dich schlechter als wie mit Erfolg. Dadurch machst du dir Druck. "Ich muss ihn für mich gewinnen." Sonst passiert dies und jenes. Ohne diese Person kannst du nicht glücklich sein. Dein Glück ist abhängig von dieser Person.

Das eigene Glück von anderen Personen abhängig zu machen, ist die schlechteste Idee, die du haben kannst. Deswegen beginne genau jetzt, an dir selbst zu arbeiten, dich lieben zu lernen, dich glücklich zu machen.

Liebeskummer gibt es nur, weil Leute abhängig von anderen Personen sind, wie Straßenbettler. "Gib mir Geld, sonst verhungere ich.", ist eine gute Metapher an dieser Stelle.

Sei du selbst und verstell dich nicht😄

Schon mal darüber nachgedacht, dass es sein kann, dass er dich klasse findet, du allerdings merkst, dass er nicht dein Typ ist?

Wenn ihr zusammengehört und alles passt, dann brauchst du nicht nervös zu sein. Gehe es entspannt an und genieß dein Date, so gewinnst du in jedem Fall.

Entweder du hast einen schönen Abend, oder viele!

Kommentar von Doggers
11.04.2017, 08:05

Naja also ih denke das man auch wenn er ihr Typ ist aufgeregt ist. Vor alles dann weil man dann n Menschen Trift den man über alles liebt und Angst hat was falsch zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?