Hilfe bei Alzheimer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn er wirklich nachweisbar schon mehrfach seine Umgebung in Gefahr gebracht hat, weil er nicht mehr weiß was er tut, müsste es doch eigentlich möglich sein ihn unter Vormundschaft zu stellen. Da würde ich ganz kurzfristig einen Anwalt für Familienrecht befragen. In dem Falle wäre es dann sicherlich auch möglich, ihn in einer entsprechenden Einrichtung unterzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?