Hilfe! Baby Koi schwertträger wollen nicht fressen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neugeborene Fischlein fangen nicht sofort an zu fressen, weil sie oft noch Reste vom Eidotter zur Verfügung haben. Ist das Flockenfutter speziell für Babyfische? Als ich noch Guppys hatte, hatte ich eine Art Pulver für die Babys, und das wurde auch genommen. Sah putzig aus, wenn die Minis sich ein Körnchen nach dem anderen geschnappt haben... gib nicht zu viel Futter auf einmal, sondern alle paar Stunden ein kleines bißchen und sieh nach, ob es auch genommen wird, während es nach unten sinkt. Fische haben keinen so großen Futterbedarf, wie immer angenommen wird (weil sie sich so gierig aufführen) und deshalb wird leicht überfüttert, was dann die Wasserqualität im Aquarium beeinträchtigt, durch liegengebliebenes Futter und Unmengen an Kot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich zwar nicht so gut mit Fischen aus aber gib denen bisschen Zeit würde ich sagen vielleicht müssen sie sich erst an die neue Umgebung gewöhnen. Versetz dich mal in so ein Koi,... würdest ja wahrscheinlich auch erstmal misstrauisch sein und dein neues Zuhause erkunden :)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupecake99
24.08.2012, 08:49

Nein das sind schwertträger, musst mal googlen!

0

Wenn nicht Du. sonder ihre Mutter sie gestern bekommen hat, zehren sie noch von Dotterresten. Google mal mit Wörtern wie " Aufzucht Schwertträger Nahrungsaufnahme " . Und versau das Wasser nicht mit zu viel Futter... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?