HILFE! Axa-Handyversicherung Erfahrungen?

3 Antworten

Also ich hab zwar keine Erfahrung mit axa aber die müssten das eig. Übernehmen... Du musst höchstens nur eine selbstbeteiligung bezahlen (was nicht immer der fall ist) vllt. So 50€... Aber wenn die Versicherung Flüssigkeitsschäden beinhalter übernehmen sie die kosten... Ich weiß nicht ob AXA jetzt das selbst repariert oder ob die nur die kosten übernehmen... Falls die nur die kosten übernehmen und dich zu einem handydoctor schicken... Geh auf keinen fall zum handydoctor denn die bauen in der regel kein Originalteile ein... Sag du möchtest damit zu apple die tauschen dir da dein iphone für 150€ aus... Eig hast du noch garantie von apple aber diese garantie beinhaltet keine Flüssigkeitsschäden deshalb halt 150€ welches iphone ist das denn wenn ich fragen darf ?

Ich habe ein iPhone 5s

Ich habe einen Vertrag gemacht dort habe ich 2 Jahre Garantie und eine Versicherung... Also wieso sollte ich denn 150€ bezahlen wenn ich extra die Versicherung bezahle??

Verstehe ich nicht. Dann bräuchte ich ja erst garkeine versicherung....

ich wprde das ja so oder so für 150€ bei Apple ausgetauscht bekommen..

0

Hast du es mit Aus- und Anschalten probiert?

habe es sofort ausgeschaltet... Hab gehört man soll es dann auch auslassen

Aber in dem Tee war ja auch zucker drin das ist doch sicherlich jz total verklebt innendrin....

Ich bin einfach ein totaler Tollpatsch :'-(

0

Was möchtest Du wissen?