HILFE! ausversehen shisha tabak geschluckt....

3 Antworten

"Eine Gefahr stellen in Wasser aufgelöste Reste von Rauchwaren dar, da sich das Nicotin in Wasser gut löst. Nicotin ist unter anderem auch ein häufiger Bestandteil von Insektiziden und kann hier ebenfalls zu einer Gefahr werden. Konzentrierte Nicotinlösungen führen innerhalb von Minuten zum Tod. Falls die ersten vier Stunden der Vergiftungen überlebt werden ist die Prognose günstig. " http://www.gifte.de/Giftpflanzen/Laien/tabak.htm "Schon bei dem Verdacht einer Vergiftung mit dem Tabak darf man nicht erst die Symptome abwarten, sondern sofort medizinischer Kohle verabreichen. Danach muss eine ständige Kontrolle der lebenswichtigen Funktionen durchgeführt, der Notruf abgesetzt und der Kontakt mit einer Giftinformationszentrale hergestellt werden." Da du anscheinend schon unter Symptomen leidest (wie viel hast du eigentlich genommen??) weise ich nicht extra auf die Suchfunktionen des I.Netzes hin …

ja das kann ich nicht genau sagen also das stück ist ungefähr 1mm² groß wenn nicht sogar bisschen kleiner

0

NICOTIN

Synonyme: Zigarette, Tabak Beschreibung: Letale Dosis: 40–60 mg. Eine Zigarette enthält 10–25 mg Nicotin.

Symptome

Leichte Vergiftung: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Speichelfluss, Erbrechen, Tremor.

Mittelschwere Vergiftung: Hypotonie, Tachykardie, kalter Schweiß, Muskelzuckungen, Leibschmerzen, Durchfälle.

Schwere Vergiftung: Bewusstlosigkeit, cerebrale Krampfanfälle, Atemstillstand, Asystolie.

Therapie

Bei Ingestionsunfällen induziertes Erbrechen oder bei größeren Mengen Magenspülung mit rosafarbender Kaliumpermanganatlösung, Kohle. Bei Krampfanfällen Diazepam. Intensivmedizinische Überwachung.

Also solltest du eine größere Menge geschluckt haben geh zum Arzt.

ich lebe noch und habe keine von den symptome

Aber Du warst schon möglicherweise daran gestorben....

0

Was möchtest Du wissen?