Hilfe ausversehen auf komische seite gekommen. angeblicher gesetzes verstos. fake?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Keine Angst. Dies ist nur ein Fake, aufjedenfall nichts klicken was die sagen oder Antworten. Sonst bist du in der *** drin. 

Keine Angst.
Du hast alles richtig gemacht und es ist nur ein Fake gewesen.

Das war ein Fake. Sei froh, dass du alles rückgängig machen konntest. Da versuchen nur Betrüger anderen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mach dein Antivirus an und installiere CCleaner und starte ihn ,denn das war ein Virus was ich da verstanden habe! Sie haben super gehandelt!

Kommentar von SabiSafj
02.04.2016, 18:08

danke! habe avira auf dem handy und habe vorhin aus hoffnung, dass die meldung weggeht einen scann durchgeführt. er hat tatsächlich was gefunden und habe es entfernen lassen aber als die meldung trotzdem noch kam habe ich panik bekommen. aber gott sei dank gibt es ja gutefrage.net. ccleaner hat daher nichts mehr gefunden

1

Das war ein verblödeter Versuch Dich zu Betrügen.

Unsere dreckige Justiz ist leider zu verblödet um das Problem endlich und endgültig zu beseitigen: Man braucht nur Paysafecard und andere ähnliche Organisatoren dazu zu zwingen, dass sie der Polizei spezielle "Aufladecodes" geben die man dann in so einem Fall eingeben kann. Dann muss der Abieter, nur noch in dem Land wo der falsche Code eingelöst wird, Strafanzeige gegen den einreichen, der ihn einlösst. Dann hört der Unfug schlagartig auf.

nein, ist alles fake, keine sorge

ich hab mir die Frage jetzt nicht bis zuende durchgelesen aber ja es ist ein Fake. Wenn du rechtlich gegen etwas verstoßen hast dann wirst du sicher nicht gebeten per paysafe karte zu bezahlen :) ignorieren

Ist nicht echt.Kein Bundeskriminalamt nimmt 100 PayPal entgegen ;)

Das sind alles versuchte Social Engineering Attacken, auf soetwas einfach nicht eingehen.

Was möchtest Du wissen?