Hilfe! Aufsichtspflichtige Eltern minderjähriger Kinder?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Aufsichtspflicht ist z. B. dann nicht verletzt, wenn Eltern ihren Kindern immer wieder sagen, dass sie das und das und das nicht machen dürfen. Wenn die Kinder es dann doch machen und ein Schaden entsteht, haben sie die Aufsichtspflicht nicht verletzt und der Geschädigte bleibt auf seinem Schaden sitzen, weil die Eltern und auch die evtl. vorhandene Haftpflicht-Versicherung nicht zahlen müssen.

Anne39 19.01.2010, 10:22

Warum zahl ich denn dann ne Hafpflicht,dann könnte ich mir dieses Geld doch sparen,oder?

0
Peter96 19.01.2010, 10:28
@Anne39

Das kann man so nicht sagen. Früher dachte ich auch, dass die Haftpflicht-Vers. immer zahlt, wenn die Kinder einen Schaden anrichten. Ich habe öfters Berichte in der Zeitung gelesen, Kinder haben ein fremdes Haus angezündet. Die Eltern konnten nachweisen, dass sie den Kindern immer wieder gesagt hätten, dass sie nicht mit Streichhölzer spielen dürfen. Keiner muße zahlen. Verschiedene Vers. bieten in diesem Fall eine Lösung an. Deine eigene Haftpflicht zahlt, wenn Dein Schaden vom Verursacher, aus welchen Gründen auch immer, nicht ersetzt wird.

0
Anne39 19.01.2010, 10:32
@Peter96

Aber Kinder sind doch Kinder,denen kann man 100 mal sagen,dass sie was nicht machen sollen,dann dreht man sich weg und schwupps,haben sies doch getan.Kommt ja auch aufs Alter an.

0

Der Gerichtshof hat so weit ich weiß den Umsdtand der Aufsichtpflicht sehr genau definiert. Es gibt festgelegte Bereiche wo diese gilt und wo nicht. was zumutbar ist und was nicht etc.... das kann man eigentlich schön nachlesen und es würde mich interessieren welche Versicherung einen Mitarbeiter diese Aufgabe hinlegt ohne entsprechende Quellen anzugeben bzw in einem Forum nachgefragt werden muß? Nicht böse sein,meine Meinung ist völlig wertfrei:o)

Beispiel: Das Kind kommt mit dem Fahrrad zu nah an parkende Autos und macht Kratzer oder Beulen rein. Oder die berühmte Fensterscheibe, in die der Fußball fliegt. Oder ein Kind läßt das andere stolpern; Zähne kaputt. Oder: die Kinder zündeln und es entsteht ein Haus- oser Scheunenbrand etc. etc. Eltern haften überall, auch in Läden, wenn etwas zu Bruch geht. Bei Schlägereien, wenn Schmerzensgeld bezahlt werden muß; Besuch bei Bekannten, Getränk verschüttet, Flecken in Sofa, Teppich etc. ; Mietsachen. Die Liste ist ellenlang. Deshalb ist Halftpflichversicherung sehr wichtig.

Peter96 19.01.2010, 10:16

Wenn Du den Kindern immer wieder einbleust, dass sie nicht in Nachbars Garten spielen dürfen und es dann doch machen und dann etwas passiert, haben die Eltern die Aufsichtspflicht nicht verletzt und niemand muß zahlen. Weder die Eltern und auch die Haftpflicht-Vers. nicht.

0
hilti 19.01.2010, 13:25
@Peter96

Na peter, wer hat Dir denn so einen Schmarrn erzählt. Wofür brauch ich dann eine Haftpflichtversicherung, wenn sie für den von Kindern verursachten Schaden nicht aufkommt?? Du kannst den Kindern wer-weiss-was "einbleuen", trotzdem kann was passieren.

0

Nun,wenn dein 5 jähriger dem Nachbar eine Fensterscheibe mit dem Ball einschießt und du nicht dabei warst,dann hast du in dem Moment deine Aufsichtspflicht verletzt.Aber du mußt als Eltern ja deine Aufsichtspflicht verletzt haben,sonst zahlt die Versicherung bei einem Schaden ja nicht.

Wenn du für eine Versicherung arbeiten würdest, hättest du diese Unterlagen sehr bildhaft zur Hand. Also verkaufe hier nicht die Community für dumm.

Tinkerbellklon 19.01.2010, 10:14

Ich mache da nur Praktikum... und arbeite da nicht, wer lesen kann ist klar im vorteil!!! Tja

0
Tinkerbellklon 19.01.2010, 10:20
@Tinkerbellklon

Ausserdem fällt Prospekte schreiben auch in die hände von Designern... schließlich ordnen sie alles an, damit es sich gut verkaufen lässt... die versicherung macht höchstens texte vorgeben, die genommen werden können. Ohne einen Dipl. Designer läuft da nichts!!!

0
Anne39 19.01.2010, 10:26
@Tinkerbellklon

Wo schreibst du denn was vom Praktikum??Du bist ganz schön frech.Du bekommst hier Antworten und machst einen auf schlau??Wenn du so schlau wärst würdest du solche kommentare laßen.

0

wenn z.b. eltern ihr kind eine minute allein lassen, um den müll herauszubringen und das kind in der zeit einen unfall im haus erleidet, ist die aufsichtspflicht nicht verletzt.

wenn das kind den unfall erleidet, während es eine stunde allein gelassen wurde, ist die aufsichtspflicht verletzt.

Warum schaust Du nciht ganz einfach in die Versicherungsbedingungen und gibst sie mit eigenen Worten wieder?!

Tinkerbellklon 19.01.2010, 10:12

Weil die AKB soetwas nicht beschreibt, sondern nur die Hintergrund infos beinhaltet... so schlau war ich auch schon!!! Und in den Alten Prospekten steht das nicht als beispiel

Hilf lieber und laber keinen Bullshit

0
ThomasBeh 19.01.2010, 10:14
@Tinkerbellklon

BS ist das was Du da versuchst: Einen Prospekt aufzusetzen, dessen Inhalte Du selbst nicht verstehst. Geschweige denn die AGB.

0
Tinkerbellklon 19.01.2010, 10:23
@ThomasBeh

nö, die nennen das AKB, ka warum... das bedeutet ja eigtl was anderes, aba der auszubildende meinte das heißt so, konnte es mir aba auch nicht erklären, naja nicht mein Problem....

Ausserdem kann ich nicht für diese scheiß aufgabe... Beschwert euch bei meiner betreuerin, ich würde auch lieber nur den müll lesen und was normales machen, aba nein

0
ThomasBeh 19.01.2010, 10:30
@Tinkerbellklon

Konntest Du nicht gleich sagen, daß Du kein Selbstsändiger Versicherungsvertreter bist und das alles Neuland für Dich ist?

0

Passieren kann viel was brauchst du denn ?

Tinkerbellklon 19.01.2010, 10:16

einfach nur einen Schadensfall... kp, ich bin momentan einfallslos und erst 16... vllt denke ich zu viel und sehe den wald vor lauter bäumen nicht

0

Was möchtest Du wissen?