Hilfe! Atemnot bei referaten! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

üb es einfach vor deinem besten freund / deiner besten freundin oder geschwistern etc. manchmal hilft sogar nur ein spiegel wenn man keinen dabei haben möchte :) Das ist bei manchen normal, egal ob man schüchtern ist oder nicht. Ich bekomm auch manchmal schiss wenn ich was falsches sage.Ich übe das einen Tag vorher nochmal gut durch und lese es mir am abend auch nochmal durch und schau es danach nicht mehr an. du musst das ganz entspannt angehen!  aber im Endeffekt bringt es nur etwas wenn man das unter kontrolle bekommt indem man das übt ! :)

Ich wünsche dir auf jeden fall viel Glück bei deinen Zukünftigen Referaten und hoffe das es Angenehmer für dich wird! 

Lg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LEulia00 01.03.2016, 19:58

Danke:) und es ist morgen:(

0

Die Angst die du jetzt hast,wird alles nur noch schlimmer machen.Jeder Schüler muss da durch,und glaub mir:Wenn du was falsch sagst,dann lachen sie vtl. Aber sie sind doch alle glücklich das sie in dem moment nicht vorne stehen.Üben,üben,üben.Trage es verschiedenen leuten vor, vtl auch schon welchen aus deiner klasse.Und glaub mir:Sobald dus hinter dir hast,darfst du richtig stolz auf dich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?