Hilfe! Aquariumwasser ist trüb!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Skalar,

hier hilft nur Geduld! Trübungen sind, gerade am Anfang, relativ normal. Hier kann so viel mit rein spielen - welchen Bodengrund verwendest du z.B.? Ich hab z.B. ein Becken auf Sand umgestellt und da lies sich diese Tatsache nicht vermeiden. Gerade am Anfang dauerte es einige Tage, bis mein Wasser endlich klar wurde. Dein genannter Filter braucht einfach seine Zeit, bis der Kreislauf steht. Pflanzen dürfen ruhig schon rein, sie sind für eben diesen Kreislauf extrem wichtig!

Nachdem noch keine Fische drin sind, hast du alle Zeit der Welt. Gib deinem Becken Zeit, dass gibt sich alles von alleine! Nicht zu viel herum wirtschaften, einfach mal einige Tage laufen lassen und beobachten.

LG Chrissy

Schau mal ob die Pumpe richtig funzt bzw. ob sie ausreicht für die Menge Wasser. Ud was sind das für Steine? Kalkhaltige? Dann raus damit. Auch eine Wasseranalyse könnte helfen.

Skalar21 24.01.2015, 17:16

Also Pumpe läuft. Die Pumpe heißt Eheim professionell 3. Was das für Steine sind weiß ich nicht, aber ich teste es mal hab einen Trick gelesen. Wassertest hab ich schon gemacht Werte sind gut.

0

Was möchtest Du wissen?