Hilfe. Anwaltsmail wegen pornoseiten nutzung die nie Stattgefunden hat!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wieder so ein nettes Schreiben... also, sofort Widerspruch schriftlich einlegen, darauf bestehen, dass er Dir mitteilt: -wann Datum, Uhrzeit Du auf dieser HP gewesen sein soltest. Hinweis an den Anwalt; dass Du gegen SEINEN Mandanten Klage in Millionenhöhe erheben wirst, solltest nicht DU auf dieser HP gewesen sein.... Mit Sicherheit bekomsmt Du nie wieder ein Schreiebn (mach ich auch immer so.. bekomme tägöich mehrere solcher SpamMails und SpamSchriftstücke) NUR, einfach ignorieren geht absolut nicht...

ungererbad 03.09.2008, 21:08

Äääää - siehe Anworten oben! Auf eine Mail so aufwendig antworten? Würde mir nie einfallen!! Auf einen Brief schon eher.

0

Hast Du eine Anzeige oder Abmahnung erhalten ?

Lösch die Mail.

Ernst wird es erst, wenn ein Brief kommen sollte, was ich aber hier für unwahrscheinlich halte.

maxelputzel 03.09.2008, 20:44

wer öffnet sowas enrsthaft ^^ "anwaltemail" totlach

0
Rolfe 03.09.2008, 21:31

DH!

0

Wenn du Rechtsschutzversichert bist suche dir nen Guten Anwalt und lass den mal machen...

Kann ich mir auch gar nicht vorstellen, dass DU auf solchen Seiten gewesen bist, bei so einem unschuldigen Nicknamen...

auf mails würd ich gar nicht reagieren.Sowas läuft nur per Post

Ein Anwalt wird Dir keine Mail schicken.. unbekannte Absender Lösche ich ohne zu öffnen

PinhaColada 03.09.2008, 21:29

ich auch! aus sicherheitsgründen! du kannst dir auch trojaner und ähnlich nette gesellen damit runterladen, die deinen pc schädigen oder gar zerstören.

0

Löschen und vergessen. Solche Spammails kommen immer mal wieder.

Geschieht Dir Recht bei Deinem GF-Nickname. ;-)

Was möchtest Du wissen?