Hilfe! Angst vorm Vespa fahren!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann ich gut verstehen, aber mit etwas Übung klappt das bald.

was hat denn die vespa für eine schaltung??? ist das noch diese handschaltung, wo man den kupplungsgriff drehen muss oder hat die eine normale fußschaltung wie beim motorrad???

dein fahrlehrer erklärt dir das mit der schaltung aber sicher auch nochmal und vllt könnt ihr euch ja mal zusammen deine vespa anschauen und er hat noch ein paar tips für dich

Ja die hat diese Handschaltung bei der man den Kupplungsgriff drehen muss -.-

0
@Jojodarling

das ist natürlich blöd und verständlich, da du ja auch in zukunft bei deinen praktischen stunden ein ganz anderes schaltsystem lernen wirst.

ich bin mit beiden schaltsystemen vertraut und bereue das auch nicht. je mehr man kann umso besser, gelle?

ich kann dir jetzt nur folgenden rat geben: mach deine ganz normalen fahrstunden mit der fußschaltung und erlerne diese. nach beendigung deiner prüfung und erwerb deines führerscheins begibst du dich eben wieder auf neues terrain und widmest dich deiner handschaltung.

hier kann dir vielleicht dein vater, ein verwandter oder sogar nochmal der fahrlehrer in einer freien minute aushelfen.

das gute daran wäre: du besitzt ja schon deinen führerschein und darfst somit legal mit dem teil fahren. so kann dir keiner was, wenn du im prinzip mit deinem eigenen roller nochmals "fahrstunden" auf einer wenig befahrenen straße oder einem parkplatz machst.

ich sag immer: nicht ist schwer im leben; es ist nur alles eine sache der übung. es ist noch kein meister vom himmel gefallen. viel glück!

0

mach erstmal deine fahrstunden... dann lerst dus richtig und dann hast du auch keine angst mehr :)

Du hast noch keine Fahrstunde gehabt, richtig ?

Was möchtest Du wissen?