Hilfe! Angst vor der Oberstufe. Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich befinde mich in einer ähnliche Lage wie du. Ich bin dann auch schon am Mittwoch in der zehnten einer Realschule allerdings udn habe sehr große Versagensängste udn Leistungsdruch, da ich aufs Gymnasiun nach der real möchte. Aber ich nur sagen: GLAUB FEST an dich und mach dir ncihts draus, wenn vielleicht andere sagen, dass du es nicht saffen kannst. Man kann ALLES schaffen mit dem richtigen Willen. Ich war mal eine vierer und fünfer Schülerin. Jetzt bin ich eine einser und zweier Schülerin. Du schaffst das! Streng dich an, frage viel nach, wenn du was nciht verstehst, frag schlaue Mitschüler und pass im unterricht auf und vorallem dingen versuche dich mit allen mtteln zum lernen zu motivieren. Glaub ir ich weiß es ist schwer! ._. Aber hey deine Englischlenntnisse haben sich bestimmt um einiges verbessert. :) Vielleicht warst du ja schon gut in Englisch aber es kann ja nie schaden Erfahrungen zu sammeln und sein WIsser weiter auszubauen. Viel Glück. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleSz
29.08.2013, 21:31

Entschuldoge meine Tippfehler. :)

Und was das soziale Umfeld angeht.. :D Ich habe keine Ahnung. Ich habe auch Angst, wenn ich aufs Gym wechseln werde, dass ich keine Anschluss bei den mitschülern finde. Aer ich würde sagen, sprich einfach Leute an, sei du selbst und dann klappt das schon. :-)

0

ok

  1. lernt sich auch die Sufe ersteinmal richtig kennen, dann kommen noch viele Quereinsteiger(ehemalige Realschüler dazu) also bist du nicht die einzige neue!

  2. die Oberstufe ist nicht schwerer als die anderen Jahre, ich fand sie sogar einfacher als alle anderen Jahre undmein Zeugnis aus der 10. war das beste, was ich bis etzt auf dem Gymnasium hatte!

Es ist eben nur wichtig weiter zu lernen und sich nicht hängen zu lassen, so nachdem Motto: die 10. interessier eh noch keinen!

ich denke das klappt schon mach dir keine Sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dich schon einleben, besonders das riesige Problem, dich in... "Fremden" Gegenden zurechtzufinden dürftest du wohl kaum haben, du hast immerhin den Auslandsaufenthalt gepackt.

Und jeder dümmste Knecht schafft die Oberstufe, dafür musst du nicht hochbegabt sein, nur lernen, lernen, lernen, manche mehr, manche weniger.

Sei motiviert und schiebe nichts hinaus, das ist die größte Herausforderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?