HILFE ANALOG DIGITAL PHILOSOPHIE

...komplette Frage anzeigen ???  - (Philosophie, digital, analog)

1 Antwort

Digitale Signale bestehen aus eindeutigen ja-nein Zuständen, es gibt keine Zwischenwerte. Tot oder lebend wäre ein Beispiel, dazwischen gibt es nichts.

Analoge Signale sind kontinuierlich, es gibt es beliebig viele Zwischenwerte, es ist immer ein mehr oder weniger. Beispiel Temperatur, es kann immer etwas mehr oder weniger warm oder kalt sein.

Mit digitalen Signalen arbeiten zB Computer. Aber auch die Worte von Sprache bestehen aus digitalen Signalen. Eine digitale Zustandseinheit heißt Bit. Mit 5 Bit kann man schon einen von 26 Buchstaben bestimmen, meistens nimmt man aber 8, um auch Groß- und Kleinschreibung und Sonderzeichen unterzubringen. Damit ist ein Buchstabe eindeutig und daraus gebildete Worte und Texte eben auch. Deshalb ist der Inhalt einer sprachlichen Kommunikation digital.

Die Aussprache, der Tonfall und der Klang der Sprache ist dagegen analog. Es gibt unzählige Nuancen, ein Wort auszusprechen. Damit und mit der Körpersprache wird auf der Beziehungsebene kommuniziert, damit übermittelt man wie man zu dem Gesprächspartner steht.

Was möchtest Du wissen?