Hilfe Akne/ Pickel mit über 20

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, es gibt von Mary Kay ein Produkt extra gegen Akne:) Wenn du interesse daran hast, schreibe mich an :)

Du könntest eine Nahrungsmittelunverträglichkeit haben, sowas entwickelt sich mit dem Älterwerden... Ich hatte z.B. auch nie Pickel, aber nach einer Ernährungsumstellung auf vegan (was ja an sich gesund ist), hab ich Pickel bekommen wie ein pubertierender Teenager. Ich hatte daraufhin Soja in Verdacht, und wohl zu Recht: Konsequent Sojamilch, Sojayoghurt, Sojalecithin, Sojamehl etc. weggelassen (viiiiel Inhaltsangaben auf den Packungen lesen!!!), und meine Pickel sind mittlerweile wieder verschwunden. Hat allerdings auch über 3 Monate gedauert, bis wirklich nichts mehr nachkam...

In der Zeit hab ich mir mit Differin-Gel, medizinischer Kosmetik und Isolaz-Laserbehandlungen geholfen, so hatte ich das Gefühl, dass das alles schneller und sauberer abheilt. Aber ich hatte als Düsseldorferin auch Glück, hier gibts eine Spezialpraxis nur für/gegen Akne, den "Pickelking". Dort kann man auch so einen Nahrungsmittel-Unverträglichkeitstest machen, weil ja nicht jede Typ3-Allergie so leicht erkennbar ist. Wenn Du z.B. gegen Senf allergisch bist (bzw. geworden bist), dann suchst Du Dich ohne Test doof und dämlich, weil das ja als Gewürz fast überall drin ist - sogar im Sushi, nämlich in der Wasabi-Paste...

Also: Nicht verzweifeln. Die Pickel können tatsächlich wieder dauerhaft verschwinden!! ;-))

Was möchtest Du wissen?