Hilfe Additionsverfahren ich verstehe es nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst die Gleichungen "erweitern", so dass beim Addieren eine Variable herausfällt.

Erweitere die erste Gleichung mit dem Faktor (+3).

--> 6x + 15y = 9

Erweitere die zweite Gleichung mit dem Faktor (-2)

--> -6x -16y = 4

Wenn du jetzt jeweils die rechten und die linken Seiten der Gleichung addierst, fällt der X-Term raus, weil wir die Faktoren beim Erweitern genau so gewählt haben.

Du bekommst -1y = 13, also y=-13

Setz das ein in eine der beiden Gleichungen und rechne x aus.

Zur Kontrolle setzt du in beide Gleichungen die erhaltenen Werte ein und schaust, ob deine Gleichungen noch stimmen.

SweetyLena 02.09.2013, 16:00

aber da kommt doch dann 31y = 13 raus und 13:31 ergibt schon wieder so ne seltsame zahl (0,4193....)

0
psychironiker 02.09.2013, 18:27
@SweetyLena

NEIN, Vorzeichenfehler , du bekommst heraus:

+15y - 16y = -y (= 13), wie auch EstherNele richtig angibt.

0
  1. variablen auf eine Seite, zahlen auf die andre.
  2. oft hilft es x unter x zu schreiben und y unter y. Aso immer erst die aufgabe umstellen / sortieren, dann hat mans leichter... mom ich rechne mal ^^
EstherNele 02.09.2013, 15:55

Das rettet mich auch nicht, dann habe ich immer noch auf der einen Seite 2 Variablen und auf der anderen Zahlen.

0

2x +5y=3 * 3 3x +8y= -2 * -2

6x +15y = 9 -6x-16y = 4 ------> y =-13------> 2x- 65 = 3 , x =68 / 2 = 34 x = 34 und y = - 13 Probe : 2 * 34 + 5 * ( -13 ) = 3-----> 68 -65 = 3

hier üben

Da die Additionsverfahren verlangen musst du -2 mit 3 verrechnen... Öhm iwie bekomm ichs auch nich hin.... sry^^

peinlich

Was möchtest Du wissen?