Hilfe ab ersten Obdachlos mit kind

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

na, erstmal in die Wohnung, die ihr angemietet habt, einziehen und den Fall dem Amt schildern. Die Wohnung hast Du doch noch, nur das Dein "Freund" nicht mit einzieht.

Kopf hoch, viel Glück und LG

Dich MORGEN beim Sozialamt und Jugendamt melden!

Wer hat übrigens den Mietvertrag unterschrieben?

Ihr habt die Wohnung doch gemeinsam gemietet. Weshalb stehst denn jetzt DU mit Kind auf der Straße?

Hast du denn den Mietvertrag mitunterschrieben. Denn dann hast du ein Recht in diese Wohnung miteinzuziehen. Wenn die aber zu teuer ist, am besten in eine Jugenherberge oder billiges Hostel oder so un die Sachen bei Freunden oder in einem Lager billig ein Lagern bis was neues da ist.

Ich stehe mit im Mietvertrag, kann die Wohnung aber definitiv nicht alleine bezahlen, bzw.die Vermieter würden den Mietvertrag umschreiben auf mich, aber erst wenn ich die Genehmigung vom Amt habe, da ist das nächste Problem, habe vor morgen früh um 9 Uhr meinen Sachbearbeiter anzurufen und ihn um einen Termin zu bitten! Da man nicht ohne Termin zu ihm eingelassen wird!Und der lässt einem trotz Notfall mehrere Tage warten!

Zuerst gehst du zum Wohnungsamt / Sozialamt - die müssen dir eine Wohnung geben.

Steht ihr beide im Mietvertrag?

Ich stehe mit im Mietvertrag, kann die Wohnung aber definitiv nicht alleine bezahlen, bzw.die Vermieter würden den Mietvertrag umschreiben auf mich, aber erst wenn ich die Genehmigung vom Amt habe, da ist das nächste Problem, habe vor morgen früh um 9 Uhr meinen Sachbearbeiter anzurufen und ihn um einen Termin zu bitten! Da man nicht ohne Termin zu ihm eingelassen wird!

0

Wenn alles nichts hilft, kannst Du in einem Frauenhaus Unterschlupf bekommen.

Vor Ort kenne ich das Frauenhaus in Alsdorf (Rhld.); Tag und Nacht erreichbar unter Tel. 02404/91000. Die Mitarbeiterinnen helfen Dir bei der Suche in Deiner Region bestimmt weiter.

Was möchtest Du wissen?