Hilfe 450€ Basis Erhöhung →→?

3 Antworten

Da gehen noch einige Jahre ins Land. Du darfst heute schon mehr als 450€ im Nebenjob verdienen, das verweigert Dir niemand. Nur musst Du das Einkommen normal versteuern und Sozialbeiträge bezahlen. Dafür sind die Sozialbeiträge "aktiv," das heisst sie werden in den Leistungszahlungen berücksichtig, was beim 450€-Job nicht der Fall ist.

Wird es 2015 von 450€ auf 500€ erhöht??

Nö, wieso sollte? Das wird auch noch dauern.

Du kannst problemlos mehr Geld verdienen, das ist dann die sog. Gleitzone.

Ganz sicher nicht.

Kindergeld durch Minijob?

Hallo, Habe ein kleines Problem.. Hatte von Februar - Juli Schwierigkeiten in der Schule, sodass ich nichtmal Hingegangen bin.. Nun hat mir die Familienkasse das Kindergeld in Rechnung Gestellt im Zeitraum von Februar - Juli. Insgesammt 1128€.. Die ich Zurück zahlen soll.. War aber von Februar - Juli Arbeiten also auf 400€ - 450€ Basis ( 400€ Beim Alten Job, 450€ Beim anderen habe Gewechselt ). Nun meine Frage...

Muss ich das Kindergeld von 1128€ dennoch Zurück Zahlen? War von Februar - Juli 2015 nicht in Der Schule aber Arbeiten auf Minijob Basis. Habe alle Abrechnungen hier Liegen. Mir wurde von mehreren Gesagt das man das dann nicht zurück zahlen muss.

Ja ich habe Vergessen der Familienkasse bescheid zu sagen aber deswegen bitte keine Predigt halten :D

Vielen Dank

...zur Frage

Ratenzahlung bei Otto als Neukunde? Was sind die Vorraussetzungen?

Hallo!

Wollte mir den aktuellen Nike Air Max 2015 Schuhe kaufen diese halb Rot halb Blauen. Was sind eigentlich die Vorrausetzungen bei Otto als Neukunde? Ich bin 20, bin seit über einem Jahr im Nebenjob tätig auf 450€ Basis. Muss man irgendwas vorlegen etc.?

MfG

...zur Frage

Wie sind die Arbeitszeiten als Aushilfe auf 400 Euro-Basis?

...zur Frage

2 Minijobs und einmalig über der 450 Euro Grenze?

Hallo! Ich habe zwei Jobs auf 450 Euro Basis. Den ersten Minijob führe ich aus seit Anfang 2015 und den zweiten Job seit Februar 2017 Bisher bin ich mit beiden Gehältern insgesamt nicht über die 450 Euro gekommen. Diesen Monat ist es nun so, dass es bei Job A mehrere Krankheitsfälle gab, Mitarbeiter waren im Urlaub, usw.. weswegen ich oft einspringen ''musste'' .. als ich die Gehälter ausrechnete fiel mir auf das ich knapp 250 Euro über der Verdienstgrenze bin.. Könnte das zum Problem werden? Muss ich das meinen Arbeitgebern melden? Oder passiert bei einem einmaligen Mehrverdienst nichts? Ich denke ich würde jährlich die 5400 Euro Grenze sowieso nicht überschreiten, da ich sonst viel weniger verdiene.. hatte beim Finanzamt bislang niemanden erreicht, deshalb die Frage.

Wäre dankbar für zahlreiche Antworten! :)

...zur Frage

1 Vollzeit Job 1 bis zu 450€ Basis Job , kann man da noch ein Job machen auf 450€ Basis , wenn nicht wie ist das wenn man bei den einen bis zu 150€ verdient?

1 Vollzeit Job 1 bis zu 450€ Basis Job , kann man da noch ein Job machen auf 450€ Basis , wenn nicht wie ist das wenn man bei den einen bis zu 150€ verdient und bei den anderen 300€ verdient auf 450€ Basis , ist das möglich ohne Steuerabzüge ?

...zur Frage

Probezeit! Zeit als aushilfe angerechnet?

Hey leute, Wenn man als Aushilfe ( 450 basis job ) i.wo anfängt und als Teilzeitkraft übernommen wird. Werden dann die monate als Aushilfe zur probezeit angerechnet ?? Danke im voraus Lg Baris :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?