Hilfe, 2 Jungs und keine Ahnung was ich tun soll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :)

Also was ich immer denke: Wenn man sich in Typ A als erstes verliebt und dann Typ B kommt, in dem man sich danach verliebt, kann einem nicht so viel an Typ A liegen.

Mach dir mal Gedanken darüber. Du sagstest selbst, Typ A ist eher ein Playboy und Aufreißer und verlangt Sachen von dir, die du normaler Weise nicht tun würdest. (Ich will dir jetzt nicht zu Nahe treten, aber auf mich wirkt er nicht sehr sympathisch. Eher so, als würde er jedes Mädchen nehmen und wegwerfen wie es ihm gefällt, ohne auf deren Gefühle zu achten.) Und du sagtest, dass du dir vorstellen kannst, dass er die Herzen von Mädchen bricht. Also siehst du in ihm nur ein (gefährliches) Abenteuer, jedoch keine Beziehung mit Zukunft und auch kein Happy End. Vielleicht für ihn aber nicht für dich.

Typ B scheint ein Vernünftiger zu sein, mit dem du dir eine Zukunft eher vorstellen könntest.

Nun, das Problem, was ich bereits sehe ist, dass da schon was mit Typ A läuft aber beide Typen sind befreundet und die Freundschaft willst du nicht zerstören. Würde es Typ A denn stören, wenn du (mal angenommen) lieber etwas mit Typ B anfängst und eine Beziehung aufbaust?

Nun, ich gebe dir noch mit auf dem Weg, dass du auf dich aufpassen sollst und genau wissen solltest, was du willst und was nicht, bevor du handelst. Lass dir lieber mehr Zeit als zu wenig, bevor etwas passiert, was dich am Ende verletzt. Und lass dich nicht zu Dingen verführen, die du eigl. nicht machst.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry2301
17.06.2016, 23:01

Danke für die ausführliche Antwort :) Und so schlimm wie ich ihn beschrieben hab ist Typ A nicht keine Sorge haha. Aber ja, mit Typ B kann ich mir eine glücklichere Zukunft vorstellen. Und keine Ahnung was Typ A davon halten. 

0

Also am besten hörst du auf dein Herz. Liebe kann man nicht erzwingen. Egal wie perfekt Typ B ist, wenn er nicht das ist was di willst, bringt er dich auch nicht weiter. Ich denke Typ A zudaten wäre auch nicht die richtige Entscheidung. Solche Jungs spielen häufig nur mit dir. Allerdings kann es auch sein, dass er nur so auf hart tut und du ihm in Wirklichkeit echt wichtig bist. Gut ist es das du dich nicht zwischen die beiden drängen willst. Ob du nun A oder B wählst ist deine Entscheidung. Es ist wichtig eigene Erfahrungen zumachen und es ist auch okay einen Fehler zumachen. Vielleicht bereust du deine Entscheidung irgendwann, aber das ist okay.  Ich wünsche dir viel Glück. ❤ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry2301
17.06.2016, 22:49

Danke für die schnelle Antwort und ja hast wohl Recht. Aber am besten sollte ich mich erstmal von beiden distanzieren ^^

0

Wie sieht es denn bei A und B aus ? Welche Gefühle empfinden sie für dich ? 

Wenn es dir widerspricht dich anders zu kleiden oder zu schminken, dann lass die Finger von A. Im Ernst. Jemand der dich verändern möchte kann dich nicht lieben.

Was du für A empfindest wird keine Liebe sein sondern nur Schwärmerei. Das kennt und hat jeder. Langfristiger wirst du mit B glücklicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry2301
17.06.2016, 22:58

Danke für die Antwort! Also Typ A und ich flirten ab und zu miteinander, und er scheint auch irgendwas für mich zu empfinden und Typ B zeigt mir eigentlich immer dass er für mich was empfindet. Aber ich werde mich von beiden distanzieren ist wohl die beste Entscheidung :)

0

Hör auf dein Herz! Aber denk daran wenn du Typ a wirklich live würdeSt gebe es Typ B nicht.. 

ich rate dir auf dein Herz zu hören und darauf hin dann deine endscheiden zu treffen.

Viel Glück aufjedenfall:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry2301
17.06.2016, 22:54

Danke für die Antwort. Es gibt einen Spruch der lautet "Wenn du die erste Person wirklich lieben würdest gebe es keine Zweite" ^^

1

Mädchen wollen einen Jungen ( du offensichtlich auch) der dominant ist und das verkörpert Typ A mit seiner badboy Art, jedoch ist das Problem bei ihm, dass du schnell enttäuscht werden kannst. Mädchen wollen aber auch jemand der sie respektiert und hin und wieder ein Gefühl von Wärme vermittelt und das verkörpert Typ B, was jedoch auf Dauer und ohne eine gewisse dominante Art, dich stören wird. Ich denke das keiner von beiden der wirklich richtige ist und du auf den richtigen noch warten solltest, aber das ist nur meine Meinung, wenn dir dein Herz sagt ich will ihn wirklich so sehr, dann tu es. liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cherry2301
17.06.2016, 22:51

Danke für die Antwort! Und bei der Sache mit der Dominanz könntest du Recht haben, das ist wohl auch der Grund wieso sich viele Mädchen in bad boys verlieben haha

0

Lass dich von keinem Typen verändern bleib so wie du bist! Typ A meint es sicherlich nicht ernst mit dir.
Und lass dir mit Typ B Zeit und gucke ob da mehr Gefühle dahinter sind und ob er dich glücklich machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?