Hilfe! 10.Klasse und jetzt...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schon auf der Realschule Probleme hast rate ich dir das abi ab. Ich bin momentan in der 11.klasse und war bis zur 10. auch auf der Realschule. Habe meinen Abschluss mit Qualifikation gemacht und bin mit einem Abschluss von 1,9 auf das Gymnasium (wirtschaftsgymnasium) gewechselt.
Ganz anderes Klima. Früher hab ich zuhause gechillt und immer ein Tag vor der Klausur (auch bei  den Abschlussprüfungen) angefangen zu lernen✌️ das kann ich mir auf der neuen Schule echt nicht mehr erlauben. Mach lieber eine Ausbildung. Erspart dir sehr viel leiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CorleoneNum5
06.01.2016, 22:27

Okey ich überlegs mir.. Danke für die Antwort ! 

0

An deiner Stelle hätte ich mir direkt Mathenachhilfe geholt, als es noch möglich war.

Eine G4 ist eben eine G4. Streng dich bei den MSA Prüfungen an, besonders mündlich kannst du bestimmt was rausholen! 

Sieh dann, wies aussieht und berate dich mit deinen Lehrern.

Abitur ist nicht die Welt und es gibt wirklich tolle Ausbildungsplätze. Daher mach dir nicht allzu große Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CorleoneNum5
06.01.2016, 22:25

Vielen dank für die schnell Antwort !

0

Was möchtest Du wissen?