HILFE! 1 einzige Antibiotika Tablette - Pillenwirkung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo fang ich da bloß an....

  1. Wieso nimmt man einfachso ein MEDIKAMENT einer Freundin ein?!?!!
  2. Wieso hat man ungeschützten GV wenn man ein AB eingenommen hat?
  3. eine Periode hast du unter Pilleneinnahme nicht.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Wenn du dir unsicher bist mach einen Test.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Aufgrund der Tablette, wurde mir durch die Freundin versichert das dies aufgrund der Schmerzen helfen würde, das es Antiobiotika war habe ich nicht gewusst. Mein Fehler das ich nicht gefragt hatte ich weiß.

Und mit Periode meinte ich ja die Eintrittsblutung durch die Pille. Aber kann auch am Ende der Periodeneinnahme eine Schwangerschaft entstehen und nur durch eine niedrig Dosierte Tbl. In meinem Beipackzettel steht , das die Wirkung durch Johanniskreuter oder so beeinträchtigt ist von Antibiotika steht komischerweiße nichts

0
@Joy1919

Das steht selbstverständlich auch in der PB des Antibiotikums....

Und ja aufgrund deiner wirren Schilderung schließe ich eine Schwangerschaft nicht aus. Wie gesagt mach einen Test.

0
@Joy1919

Das Wort "Antibiotikum" steht dort nicht. Aber das ist auch bekannt. Und im Beipackzettel des Antibiotikums steht sicherlich etwas dazu.


Nebenbei würde ich deine Freundin dafür richtig zusammenstauchen. Antibiotika werde normalerweise für einen längeren Zeitraum genommen. Wie kommt sie auf die dumme Idee, dass so etwas gegen Schmerzen helfen könnte, wie eine Aspirin? Warum hat sie so etwas überhaupt? Das ist verschreibungspflichtig und sie darf es damit sowieso nicht an Fremde weitergeben!

0
@AuroraRich

ja das weiß ich, ich war auch ziemlich geschockt wie leichtsinnig sie mir das gegeben hat gegen schmerzen.. jedenfalls auch zu spät jetzt. in der PB des AB steht das bisher keine Pilleneinwirkung festgestellt wurde ( Cipro 250mg )

0

Meine Frauenärzte meinte zu mir als ich antib. einnehmen musste, dass die Wirkung nicht ganz weg ist sondern nur beeinträchtigt.. Jedoch musste ich um einige mehr einnehemen als du

Das ist doch von Antibiotika zu Antibiotika völlig unterschiedlich. Wie kannst du hier von dir auf andere schließen?

Auch die Anzahl der eingenommen Tabletten spielt keine Rolle sofern das AB ohnehin keine Wechselwirkungen hat. Das liest man ganz einfach in der PB nach.

0

Man nimmt nicht einfach irgendwelche Pille, man fragt wenigsten was das ist.

Wie kannst du ungeschützten GV haben, wenn du die Pille nimmst?

Du hast keine Periode, wenn du deine Pille nimmst.

Ja es kann sein, dass du schwanger bist. Unwahrscheinlich, aber es kann durchaus sein.

Was möchtest Du wissen?