HILFE! zahn abgebrochen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sieht mal nicht nach Narkosemittel aus. Er kann den auffüllen. Das tut auch gar nicht weh. Und da brauchste DIch auch nicht schämen, was meinst Du, was der nicht alles zu sehen bekommt^^ Schließlich ist er froh, wenn jemand kommt und dann doch was machen lässt. Vielleicht ist er ein einfühlsamer Mensch, zu dem Du dann auch wieder hingehst und die anderen Zähne machen lässt. Also stress DIch jetzt nicht unnötig.

vielen dank . :) sowas baut einen echt auf !

0
@misszimty

du bist wirklich nicht die einzige, der das so geht.... gerät man an einen schurken geht man nicht mehr hin. erst, wenn man schmerzen hat und das ist ja noch viel schlimmer, als wenn man sich die zähne richten lässt, wenn sie nicht schmerzen. weil dann ist die behandlung auch ganz leicht. ich mache grundsätzlich die augen zu und sag ihm vorher, dass er einfach machen soll, ich wills gar nicht wissen und er soll mich auch nix fragen :))) das kann man ja alles vorher klären. und wenn dir was angst macht, sag ihm das. wird schon - hinterher sagste dir sicher: meine güte, was hab ich mich blos so angestellt ;)

0

Je nach Lage muss er den Zahn ziehen oder er macht ein Provisorium drauf, eine Wurzelbehandlung und eine Krone. Das sind dann ein paar Sitzungen. Schadet dem Baby aber nicht. Oft kann man das Provisorium lassen bis nach der Geburt.

Hallo

Gut, hast du da angerufen :-) Ich war 10 Jahre nicht beim ZA und ging letztes Jahr wieder mal hin. War halb so schlimm ;-))

Da du schwanger bist, wird der ZA nicht röntgen können. Ein abgebrochener Zahn wird meist aufgefüllt. Ob er das machen kann während der Schwangerschaft weiss ich leider nicht. Du musst keine Angst haben. Es ist einfach unangenehm aber wirklich nicht schlimm.

LG

Was möchtest Du wissen?