Hilfe , Wie komme ich aus dem hungeratoffwechsel ohne zuzunehmen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch viel Obst und Gemüse zu essen. Damit gewöhnst du deinen Köprer an große Mengen Nahrung, ohne direkt zu viel zu essen.

Und sonst einfahc normal essen. Momentan ist Spargel ganz gut, um den Magne zu füllen, hat aber keine Kalorien.

Steigere dich langsam an deine normalen Kalorien an. Du wirst bestimmt ein kleines bisschen zunehmen, aber wenn du alles langsam angehst, klappt das sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einerseits beachtlich, dass du in 8 Wochen soviel abgenommen hast, andererseits hat sich dein Körper, insbesondere dein Magen an kleine Portionen gewöhnt, so dass du übergehen solltest zu vermehrter und zugleich leichter Kost. Konkrete Empfehlungen hierzu kann ich dir nicht geben, außer dass du deinen Hausarzt oder eine andere Fachkraft zur Seite nimmst. Vor allem: vermeide Süßigkeiten, die den Hunger aktivieren! Lese über deren Wirksamkeit vorher entsprechende Literatur, damit du nicht "Heilsbotschaften" aufsitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?