HILFE! Unsere eltern zerstören unsere beziehung!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt ein paar Sachen, die man ab einem Alter von 16 Jahren darf, ohne daß es dann noch gegen Gesetze verstößt.

Natürlich können die Eltern euch dann immer noch verbieten, dass ihr euch in der elterlichen Wohnung trefft, aber solange es keine gerichtliche Anordnung gibt, dass ihr 50 Meter Abstand voneinander halten müsst, solange können sie euch nicht verbieten, dass ihr euch trefft.

Sicher haben eure Eltern Panik, dass ihr euch die Zukunft verbaut indem ihr schon als Jugendliche mit Kinderkriegen anfangt. Diese Angst müsst ihr verstehen, aber Stalkerei und so ist vollkommen überzogen und die Einmischerei in die freie körperliche Selbstbestimmung verstößt gegen das Grundgesetz.

Sprich am besten mal mit einem Profi, z.B. von Pro Familia. Die können euch, denk ich mal, mit besseren Argumenten helfen.

Eure Eltern greifen damit in eure Menschenrechte ein und das duerfen sie nicht. Rede Klartext mit ihnen!

Passt beim Sex halt auf, dass ihr auch immer verhütet ( am besten Pille UND Gummi). Und dann trefft ihr euch dennoch. Irgendwann werden eure Eltern aufgeben weil es ihnen zu dumm ist. Penetranz bringt Erfolg.

Ja ich benutz pille ;) aber wenn wir uns einfach weiter treffen kommt totaler stress wenn die es raus bekommen und das macht uns auch kaputt

0

Und die werden so lange nicht aufgeben bis wir 18 sind.

0
@Isipisi16

dann solltet ihr dringend nen Riegel vorschieben und ein professionelles Beratungs-Angebot nutzen. Wenn die Eltern euch draussen hinterherfahren, dann greifen sie extrem in eure Persönlichkeitsrechte ein, egal ob ihr euch treffen wollt oder nicht. Um andere Menschen derart zu überwachen, braucht es einen richterlichen Beschluss, und den werden eure Eltern nicht haben.

Ausser Profamilia kommen noch Sorgentelefone in Frage, Frauennotrufe und örtliche Polizeidienststelle (Rufnummer des örtlichen Reviers verwenden). Bei der Polizei könnt ihr euch z.B. Adressen örtlicher Beratungsangebote geben lassen, falls die nicht anderweitig zu finden sind, (google, Telefonbuch!) und besonders die rechtliche Lage klären lassen. Da es sich um die eigenen Eltern handelt, wollt ihr wahrscheinlich nicht gleich mit dem Hammer einer Strafanzeige kommen, daher ist wichtig, dass ihr euch beraten lasst welche niedrigschwelligeren Gegenmaßnahmen in Frage kommen.

Viel Glück!

0

Dafür gibts keine Lösung. Jetzt weißt Du nauch, warum man mit dem Sex bis zur Ehe wartet.

Ja das stimmt aber das war mir jetzt auch keine hilfe !!

0

Eine (standesamtliche) Ehe ist keine Bedingung für Sex-haben-dürfen.

Ab 16 Jahren darf jeder, ohne dass es gegen geltende Gesetze verstößt (BRD).

Persönliche Moralkodizes können keine allgemeine Verpflichtung darstellen, weil sie sich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Insofern ist diese Antwort tatsächlich nicht hilfreich.

0
@HiFiech

"Persönliche Moralkodizes" - pah, behalt diesen Blödsinn gern für Dich. Ich postuliere den Katechismus als allgemeinsverbindlich, falls Du das aus meinen Beiträgen ncoh nicht herausgelesen hast. Wider de Relativismus, konsequent für Law & Order auf Basis des neuen Testaments. Papsttreu bis in den Tod.

0

Was möchtest Du wissen?