HILFE- Unglaublich peinlich

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

deine Familie wirds dir ja wohl glauben das du es nicht warst ich meine soviel vertrauen müssen sie ja wohl noch in dir haben..sie kennen dich doch ;D

er kann doch nichts beweisen...und er hat das dumme Grinsen losgelassen, also...deutet doch alles auf ihn...

wobei ich nicht ganz verstehe, was -an dem zugegebenermaßen blöden und unpassenden "Scherz"- nun gleich wieder so schlimm ist, dass man den Kontakt abbricht und ihn anzeigt?

...edit: zumal mir lieber wäre, mein Kind wäre mit 14 aufgeklärt und "vorbereitet"...

0

Selbst wenn du ihn auf die Idee gebracht hättest, bräuchtest du dir keine Sorgen zu machen - er hat es umgesetzt, das ist es was zählt.

Was ist das denn für eine komische Familie, mit 14 ist sie doch kein Baby mehr und besser aufgeklärt und verhütet, als schwanger. Wenn sie wirklich Anzeige erstattet haben, dann werden die Beamten sicher genau so denken. Du brauchst dir darüber gar keine Gedanken zu machen, die Eltern machen sich hier ganz sicher lächerlich.

Was sollen denn die Konsequenzen dieser Handlung sein? Mir ist nicht klar, weshalb die Eltern ihn angezeigt haben, selbst, wenn das schon ein merkwürdiges Geschenk ist. Vor allem, was sollen die Konsequenzen für Dich sein?

Was möchtest Du wissen?