Hilfe- schwierige Situation?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hy sweety,

je nachdem wie sensibel er ist, wird er sich nach jeder Art von Abfuhr abwenden...

Wie wäre es wenn er dich mal wieder allein einläd mit der Antwort "Ich mag dich als Freund super gern, deshalb muss ich leider nein sagen, denn ich will deine Freundschaft nicht verlieren" ein kumpelhaftes Schultern klopfen und gehen.

Oder du bist etwas fies und schwärmst beim nächsten treffen von deinem neuen Schwarm (den es evt garnicht gibt und den er nicht kennt) damit er merkt "hoppla, die interessiert sich garnicht für mich".

Oder du machst es auf die harte Tour wenn er dir mal zu nahe Rückt und streckst den Arm aus mit dem Satz "Was haben wir von Köln gelernt? Eine Armlänge Abstand bitte."

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treffen könnt ihr euch doch, aber bitte nicht bei ihm Zuhause, geht irgendwo raus und wenn er aufdringlich wird, dann sag ihm einfach dass du nicht mehr als Freundschaft willst. 

LG und viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mit ihn treffen und das eventuelle Missverständnis klären, dass su ihn nicht verletzen möchtest aber nichts für ihn empfindest :/

Grundsetzlich ist es schwer dann noch normal befreundet zu sein aber auch dass kannst du ihm dann vorschlagen ;)

Lg
Pupsi666 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder nenn ihn einfach immer bro, dann wird er schon verstehen dass du nichts von ihm willst und das alles nur freundschaftlich ist😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er weiß aber auch das ich jemand anderes liebe von meiner besten freundin her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?