Hilfe! SCHLECHTESTER TAG IN Deutschland!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo ,

wenn man damit rechnen müsste , gibt man rechtzeitig eine Sturmflutwarnung raus ! Halte Dich mit den Nachrichten via TV und Radio auf dem Laufenden!

Du bist doch sicher nicht alleine Zuhause ? Deine Eltern sollten wissen , wie man in so einem Fall zu handeln hat! Ansonsten sind dann auch die Hilfwerke im Einsatz! Feuerwehr , Polizei, THW ect !

Heute Abend bei Zeiten ins Bett gehen! Wärmflasche auf den Bauch ! Heisse Milch mit Honig trinken ! Dann schläfst du wie ein Murmeltier ! :-))

Mach Dir nicht so einen Kopf !

GLG und einen schönen Abend , sowie eine ruhige Nacht , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Vielen lieben Dank für das Sternchen :-))

Hoffe es war bei euch nicht so schlimm?

0

Zuhause bleiben, Fenster schließen. Blumentöpfe auf dem Balkon oder im Garten so stellen, dass sie nicht weggeweht werden und womöglich jemanden verletzen. Kerzen und Streichhölzer an eine Stelle legen, wo man sie schnell findet, falls der Strom ausfält. Handy laden, falls man tatsächlich Hilfe rufen muss.

Und sich ansonsten nicht verrückt machen.

Hey ich wohn in Schleswig und weiß was da kommt... Also: Bleibe zuhause! wenn die Flut kommt dann zieh dich warm an und versuche auf eine höhere ebene zu kommen! Ich würde auch mein Handy aufladen. so lang du nicht direkt hinterm Deich wohnst wird das nicht so schlimm... Ich hoffe das der sturm nicht so schlimm wird... Geniesse einfach morgen den Freien Tag ;)

Ziehe dir warme und wasserdichte Socken an. Klemm dir Schwimmflügel unter die Arme. Binde dir ein Kissen um den Bauch und setze dir einen Kochtopf auf den Kopf. So überstehst du jedes Unwetter und bleibst uns noch lange erhalten ;-))

Ayse meinst du Nord deutschland? wenn ja dann kann ich nur sagen die weterexperten übertreiben;) wenn du in einem haus bist kann dir so gut wie nichts passieren auser dich trifft eine richtig fette hochwelle (was sehr unwerscheinlich ist weil es an der Nord(süd) see seit 1934 keine well mehr ein haus zerstört hat ;) PS : ( hier spricht ein wetterexperte) ;)

Ja ich mein Norddeutschland , wir wohnen an den Küstengebieten :(

0
@Ayse7d

Wenn so viel Wasser kommt, daß Orte absaufen, werden die Behörden über Rundfunk und TV bescheid geben. Dann müsst ihr euch/du dich zum Sammelplatz für Hochwasser begeben.

Also fleißig Radio hören morgen.

So schlimm wie '62 wirds aber sehr wahrscheinlich nich werden. Seither wurde viel gemacht gegen Hochwasser (Deiche, Auffangbecken).

0

Schlechtester Tag? Es gab schon schlimmeres, dennoch hoffe ich, dass es nicht allzu schlimm wird da oben

Naja...die gesamte Lage erinnert zu sehr an '62 - bleibt den Schutzmaßnahmen die Daumen zu drücken. Und zu hoffen, daß es nich friert.

0

Nicht unter den Baum stellen. Bei einer anbahnenden Flut würde ich zusehen auf ein hohen Berg zu kommen. Hohl am besten ein Zelt mit. Aber in Deutschland eher unverscheinlich trotzdem möglich :) Vg uns allen :)

eher unwarscheinlich??? suche mal nach der Sturmflut 1962 in Hamburg!!!!!

0
@Sagitarus

Ich drück die Daumen, daß die Schutzmaßnahmen seit '62 möglichst viel verhindern. Komm selber aus HH, vor gut 3 Jahren ausgewandert.

0

Panik bringt dir nichts. Gegen Naturgewalten kann man nichts machen, aussser hoffen dass es nicht so schlimm wird!

zuhause beleihen und Ablenken

Zu Hause bleiben, wenn möglich.

du wirst schon nicht sterben :)

Sach das nich zu laut.

2
@shaym0509

Sowas is nich lustig.

Es is extrem unlustig, wenn Schäden nich bezahlt werden können oder Personen zu Schaden kommen.

0

Was möchtest Du wissen?