HILFE! Meine Lehrerin denkt bestimmt, dass ich schwänze!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Lehrerin kann nicht sagen, das du geschwänzt hättest, das ist rechtlich erstmal eine Anschuldigung, für die sie warscheinlich keine beweise hat, du musst dir keine sorgen schreiben, lass deine eltern eine entschuldigung schreiben und gut ist, ich hatte so etwas auch schon mal...mit den freunden geht es einem einfach viiiieeeeel besser als ind er schule, und die zwei stunden kann man schnell nachholen :)

ich kann mir vorstellen, dass das nicht einfach ist. aber geh zu ihr hin und sage ihr genau dass, was du oben geschrieben hast. wenn sie ein bißchen menschenkenntnis hat, dann weiß sie ob du die wahrheit sagst oder nicht. und sage ihr, dass das halt blöd ausgeschaut hat. meistens fährst du mit soviel offenheit am besten,

Lehrer sind auch Menschen, ob Du's glaubst oder nicht. Wenn Du Dich ordnungsgemäß abgemeldet hast, gibt's daran nix auszusetzen. Erklär ihr den Sachverhalt, so wie Du's hier beschrieben hast. Wenn sie Dir nicht glaubt, hast Du's wenigstens versucht.

attest holen und fertig.

kommt sowas öfter bei dir vor?

wenn nicht, sollte sie auch keinen grund haben das zu denken.

Gruß

Wenn du eine Entschuldigung hast,kann sie nichts dagegen machen!

Probiers einfach. Wie soll sie dir das denn nachweisen?

Was möchtest Du wissen?