HILFE! Meine Kaninchenbabys sind am verhungern...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ruf am besten den Tierarzt oder das Tierheim an, die geben dir Tipps. Solange kannst du Fencheltee mit Kondenzmichl mischen und sie mit einer Einmal-Spritze füttern. Dann legst du sie alle in einen Karton und legst ihnen eine Wärmflasche rein. Du musst alle 2 Stunden aufstehen und sie Füttern. Am besten du massierst sie noch, von Brust bis Poschi nach unten streichen, damit sie nicht " verstopfen " .Halte sie vor allem warm, und falls du dir nicht zu traust sie zu füttern (WIRKLICH ALLE 2 STUNDEN OB SIE WOLLEN ODER NICHT! Manchmal verweigern sie es, aber es ist lebensnotwendig!) gib sie im Tierheim ab, dann geben die die an einen Experten weiter und später kriegst du sie wieder!Viel GlückLg Catdogfriend :)

Danke für den *

0

Hey du Brauchst katzenmilch von gimpet aus ner Tierhandlung,dann mischst du fencheltee dazu und ab und zu nen paar Tropfen sab simplex,bekommst du in der Apotheke oder beim Tierarzt benutzt man auch für Babys gegen blähbauch.Nimm dir auch gleich eine kittenflasche ausm tierhandel mit zum füttern. Hoffe du schaffst es.

Hey :)ich kenn mich da eigentlich nicht aus, hab selbst auch keine Kaninchen, aber ich denke es wäre möglicherweise eine ganz gute Idee, mal einen Tierarzt zu fragen. Ruf doch einfach mal an also wenn ein Tierarzt da nicht helfen kann, ist bei dem irgendwas schief gelaufen ;)

Ruf mal in nem Tierheim an, da ist jetzt vielleicht noch jemand da. Beim Tierarzt weiß ich es nicht, notfalls auch den. Die können dir da bestimmt Tipps geben!!

Hey,

Du musst sie alle 2 Stunden zufüttern und Bäuchlein massieren. Was genau man am besten nimmt zum zufüttern .. müsst ich nachgucken. Oder du rfust den Tierarzt an und fragst!

Liebe Grüße, Flupp

sie selbst "großziehen" ... du solltest solches pulver was normale baby immer in die milch bekommen kaufen und sie damit füttern ... viel glück :)

Was möchtest Du wissen?