Hilfe- Meine Eltern sind Alkoholiker!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So leid es mir tut, das sagen zu müssen - das ist die einzige Möglichkeit:

ich kann doch nicht einfach zusehen wie die sich kaputt machen

Wende Dich ans Jugendamt und versuche, da rauszukommen - vielleicht rüttelt das Deine Eltern auf.

hmm... dann werde ich das wohl tun müssen...

0

Du brauchst professionelle Hilfe! Die findest Du hier nicht. Ich habe auf die Schnelle im Internet eine Seite gefunden, die weiterhilft. Du mußt Dir unbedingt aktiv Hilfe suchen:

http://www.nacoa.de/index.php/hilfeangebote/allgemeine-hilfeadressen

Oder auf nummergegenkummer.de

Wichtig ist: DU bist NICHT für Deine Eltern verantwortlich!

ja das ich die hier nicht finde das wusste ich schon, nur hätte ja sein können das jemand eine gute Lösung dafür hat, ohne das ich zum Jugendamt muss oder so.. und ja, ich bin nicht für die verantwortlich, aber es ist auch nicht leicht seine eigenen eltern so zu sehen.. aber danke für deine hilfe :)

0

Was erwartest du von uns? Eine Wunderlösung bei der du schnipsen musst und alles in Ordnung ist?

Es bleiben keine anderen Möglichkeiten als ein Auszug deinerseits um der Situation kurzfristig zu entfliehen oder sie irgendwie - wie auch immer, unter Zwang oder durch Überzeugung - dazu bringen einen Entzug durchzuziehen. Nicht einmal unbedingt sich selbst, sondern vor allem dir zuliebe.

Das hängt aber letztendlich an euch. Du kannst dich natürlich stellvertretend bei einer Beratungsstelle erkundigen und dort erfahren, wie man vielleicht etwas mehr erzielen kann..

Wie auch immer.. Ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen alles Gute!

Ich erwarte keine Wunderlösung, das es nicht so einfach ist, ist mir wohl bewusst

Ich habe gehofft das es noch andere Lösungen gibt von denen ich vielleicht nichts weiß aber Zwang wird da nicht weiterhelfen.. trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?