Hilfe .... Kind kam vom Papa mit Kopf voller Läuse. Viele viele Läuse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal keine Panik Läuse hat jeder einmal im Leben und davon geht die Welt nicht unter!

Zweitens, läuse verschwinden nicht nach ein paar Stunden, das dauert schon eine Weile!

Läusemittel muss aller 8 bis 10 Tagen erneut angewandt werden, das Auskämmen (am besten mit Nasen haaren) steht zwei Wochen lang alle vier Tage auf dem Programm.

Gehen Sie deshalb nach folgendem Behandlungsschema vor:

  • Tag 1 (Tag der http://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/kopflaeuse/diagnose-kopflaeuse/">Entdeckung der Kopfläuse): Behandlung mit Läusemittel und anschließend nasses Auskämmen (s.o.).
  • Tag 5: Nasses Auskämmen, um früh geschlüpfte Larven zu entfernen.
  • Tag 8, 9 oder 10: Zweite Behandlung mit Läusemittel, um spät geschlüpfte Larven abzutöten; anschließend nasses Auskämmen.
  • Tag 13: Kontrolluntersuchung durch nasses Auskämmen.
  • Tag 17: Eventuell letzte Kontrolle durch nasses Auskämmen (insbesondere wenn der Befall sehr stark war).

(Kopier)

 


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles absaugen, alle jacken usw waschen , stofftiere usw für 6 Wochen in Säcke packen und raus aus der Wohnung. Alle Nissen müssen raus gekämmt werden.
Dann dürfte nichts mehr passieren. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dies gut. Leider bringen Kinder hin und wieder diese kleine Viecher nach Hause. Auch oft von der Schule.

Mach es wie die Affen! :) Dies hab ich bei meinem Sohn so gemacht. 2-3 Tage hintereinander und so wurden wir sie rasch los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?