Hilfe! im kino seine hand nehmen und danach?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich glaube er wird wenn ich seine Hand nehme es mit sich machen lassen da er wirklich sehr schüchtern ist und ich ihn nicht so einschätze es nicht zu wollen:) aber da gibts noch ein Problem: wir gehen zsm auf die gleiche schule (beide 15) und Montag und Freitag in den gleichen Unterricht. Wir haben uns schon 3 mal bei ihm getroffen und es war zu meinem überraschen sehr locker:) nun in der schule wenn ich ihm über den weg laufe und ihn anlächel guckt er schnell weg und auch im gleichen unterricht sitzt er hinter mir und wir ignorieren uns total:( ich weiß nich ob er von sich nur Freundschaft sieht aber das denke ich nicht weil so viel ich weiß hatte er noch keine Freundin und schreibt mich jeden Tag an:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er wirklich sooo schüchtern ist... wäre es natürlich besser wenn du den erstem Schritt machen würdest! Ok im Kino: nimm seine hand (am besten ohne ihn anzugucken,lächeln) und guckt den Film zuende ,wenn ihr dann draussen seid warte einfach kurz ab ,wenn er wirklich nichts mach nimm wieder seine Hand! Wenn du Glück hast gefällt es ihm was du machst! LG Alicia Ps: verabredet euch noch bevor du zum bus einsteigst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja nicht wissen ob er deine Hand wieder loslassen wird oder nicht. Und wenn, kann er dich wieder bei der Hand greifen, du hast ja schon den ersten Schriett gewagt(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er schüchtern ist, dann ist so ne Starthilfe nicht schlecht. Nimm im Kino ( an einer passenden Stelle ) seine Hand und schau ihm TIEF in die Augen. Bevor nu in den Bus einsteigst, machst du das nochmal. Versuch ihn ( nur wenn du willst und soweit bist ) zu küssen. Dann ist er nicht mehr schüchtern ! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?