Hilfe! Igel gefunden! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß noch, dass wir damals den Igel mit Katzenfutter und Wasser versorgt haben. Wenn du vermutest, dass er zu dünn wäre der Tierarzt eine Überlegung haben wir auch getan allerdings war es damals Winter und jetzt ist Sommer und er sollte genug zu fressen finden, um selbst an Gewicht zu zunehmen. Warte den Morgen ab wenn er keinen Verletzungen hat und einen gesunden Eindruck macht kannst ihn getrost wieder in den Garten setzen.

Kuestenkind119 31.07.2014, 02:59

Ja dachte ich mir auch so. Er/Sie hat bis jetzt sehr gut Rührei gegessen, getrunken bin ich mir jetzt nicht so sicher. Ich denke mal er schläft jetzt und ich warte einfach bis morgen früh ab.

Noch eine Frage, habt ihr ihn gewaschen etc. ? Er riecht nicht besonders gut, und Insekten hat er auch an sich, will nicht unbedingt das mein Zimmer zum Zoo wird.

0
Bardiel 31.07.2014, 03:13
@Kuestenkind119

Schau dir mal den Link von Zocker5080 an. nach deiner Beschreibung könnte das Tier ernsthaft krank sein!

1
xxxbreexxx 31.07.2014, 03:13
@Kuestenkind119

Igel lieber nicht anfassen und so, er hat sicher einen ganzen Zirkus im Schlepptau. Kleidung habe ich immer dann eingetütet und eingefroren, dann hab ich es normal gewaschen. Aber ich hatte so noch nie Probleme mit anderen Tieren.

0

Lieber bis morgen drin lassen und morgen dem Tierarzt geben. Bis dahin Katzennassfutter geben. Igel essen ja sonst Insekten.

Ich nehme auch immer Tiere mit die schwach an der Straße rumkrabbeln. Alle Kleintiere hab ich nachts zu mir genommen, nur ein Reh hab ich in eine Pferdeklinik gebracht und das mitten in der Nacht, solang das Tier nicht halbtot ist, kann man es einen Tag im warmen und trockenen bleiben.

Erst mal eine Wurmkur unters Essen mischen. Das hat schon seinen Grund, warum er so duenn ist.

cakejane 31.07.2014, 10:35

DH - sehr gute (beste....) Antwort!!

Wichtig allerdings, da leider viele Tierärzte nicht wissen welche Wurmkuren für Igel verträglich sind, bitte vorab auf der Seite von Pro Igel nachsehen, bzw. ihn bitten, die dort empfohlenen Mittel zu verwenden (subcutan bzw. für das Futter). LG

0
igelchen0406 16.08.2014, 21:37

Und das ist das schlimmste was man tun kann, der Igel muss erst mal wieder zu Kräften kommen und fressen, einem geschwächten, abgemagerten Tier eine Wurmkur zu verpassen ist so ziemlich das dümmste was man machen kann. das kostet jährlich zig Igel das leben. Leider machen das auch viele TA's.

0

Ich würde den Tierarzt fragen, was Du damit machen sollst. Es gibt Tierauffangstationen. Evtl. in den Zoo bringen.

Was möchtest Du wissen?