Hilfe! Ich kann nicht aufhören zu essen!

9 Antworten

Zunächst einmal möchte ich Mal los werden, dass das ein sehr ernst zu nehmendes Problem ist. Jeder der hier irgendwelche dämlichen Kommentare von sich gibt sollte sich schämen. Leider ist auch der Rat mit dem Kaugummi verkehrt, denn dadurch verursachst Du nur noch mehr Hunger. Durch die Kaubewegungen gaukelst Du deinem Körper die Nahrungsaufnahme vor und wenn er dann nichts bekommt, reagiert er mit noch stärkerem Hunger. Du solltest versuchen, die raffinierten Zuckerzusätze durch Ballaststoffe zu ersetzen. Natürlich gehört sehr viel Selbstdisziplin dazu und wir sehr schwer werden, ähnlich wie mit dem Rauchen aufhören. Du konzentrierst dich immer aufs Essen, weil Du etwas ändern möchtest, aber glaubst das Du es eh nicht schaffst. Doch Du wirst es schaffen. Bei starken Hungergefühlen, nimm dir ne Flasche Wasser und trinke. Trinke, trinke, trinke. Nur keine süßen Getränke wie Cola oder andere Brausen. Auch Saft sollte nicht genommen werden. Am besten ist Wasser so wie Du es am liebsten magst. Mit viel oder gar keinem Sprudel.

Vergiss den Kühlschrank und die Küche. Denk nicht mal dran. Stell dir ne Wasserflasche neben dich (am besten still, wie volvic oder vittel) und trink, wenn du Hunger bekommst. Natürlich solltest die Hauptmahlzeiten nicht vergessen, aber falls du nebenbei Hunger bekommst immer trinken!

kann sein, dass da was gesundheitlich nicht OK ist, wennda wirklich so auffaellig ist, geh doch mal zum arzt.

Was möchtest Du wissen?