HILFE :( Ich kann kejn französisch :/

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Vokabeln für die aktuelle Lektion stehen bestimmt im Vokabeltteil eures Lehrbuches schön geordnet. Zur Technik des Vokabellernens siehe meinen folgenden allgemeinen Text:

Vokabellernen

Die Lernforschung besagt, dass man am besten mit Assoziationen lernt. Dabei verknüpft man das bisher Unbekannte, Ungelernte mit schon Bekanntem, was im Gehirn sicher verankert ist. Das Neue wird dann dadurch ebenfalls angedockt. Assoziationen können sein:

• Typische Eselsbrücken. Egal, ob sinnvoll oder nicht. Beispiele: car (Auto) = Karre; lift (Aufzug) = an Zitronenlimonade "Lift" denken; donkey (Esel) = donne (frz. für "gib") + key (Schlüssel) = man fordert den Esel auf, einem dem Schlüssel zu geben.

Etymologische Ableitungen des Wortlauts. Will man z.B. "vinegar" = Essig lernen, so macht man sich klar, dass dies von "vinaigre" kommt, was wiederum saurer Wein bedeutet (Französisch vin = Wein, aigre = sauer). Nur v-i-n-e-g-a-r zu lernen, ist dagegen bei weitem nicht so wirkungsvoll.

Ähnlicher Wortlaut in anderen Sprachen, sei es Deutsch oder eine andere, schon bekannte Fremdsprache. Wenn mir ein Wort auf Englisch nicht einfällt, überlege ich mir, wie es auf Französisch heißt. Häufig komme ich damit weiter. Sogar Plattdeutsch hilft manchmal weiter. Beispiel: bottle (englisch) = Buddel (plattdeutsch, siehe Buddelschiff) = botal (persisch).

Bildhafte Vorstellungen. Wenn man ein visueller Lerntyp ist, sollte man unbedingt von so vielen Vokabeln wie möglich ein Bild beschaffen (z.B. aus einer Illustrierten oder Zeitung ausschneiden) oder selbst zeichnen und das Bild zusätzlich auf dem Karteikärtchen anbringen.

• Andere sinnliche Verknüpfungen: Wenn man vinegar = Essig lernen will, gehe man in die Küche, hole sich die Essigflasche, schraube sie auf, rieche daran, verdünne sich etwas Essig mit Wasser, trinke ihn und murmele dazu: "Oh, this vinegar is really very sour." Das kostet vielleicht zwei Minuten, aber man kann dann die Vokabel "vinegar" bis ans Lebensende.

Bewegungen: Wenn man Bewegungsverben lernen will, so führe man die entsprechenden Bewegungen dazu aus. Bei "jump" hüpft man ein paar Mal auf und nieder, bei "kneel" kniet man sich hin, bei "turn around" dreht man sich um. So etwas ist in allen frühkindlichen Englischkursen üblich. Aber auch andere Wörter kann man mit dem Körper ausdrücken. Bei "big" zeigt man mit der flachen, waagerecheten Hand eine Höhe über der eigenen Kopfhöhe an. Bei "huge" und "gigantic" steigt man zusätzlich auf einen Stuhl, um die riesige Höhe anzuzeigen.

Kalligraphie: Beim Ausgestalten des Schriftzugs einer Vokabel geht man auf den Sinn der Vokabel ein: "thick" schreibt man dickgedruckt, "thin" schreibt man ganz fein und dünn, die Farbadjektive schreibt man in der entsprechenden Farbe, bei "lion" malt man an das o Ohren, eine Mähne und darin ein Maul und Augen.

Zum Verfassen eines Textes:

Hier müsstest du zunächst die Bildung von Sätzen üben.

Du nimmst dir den Lektionshaupttext vor und zerlegst die Sätze jeweils in ihre Strukturelemente, also Subjekt, Prädikat, Objekt, adverbiale Bestimmungen.

Dann bastelst du dir zu jedem dieser Modellsätze Alternativsätze, indem du eines von den Elementen austauschst oder kleine Ergänzungen hinzufügst.

Beispiel:

Il --- est allé --- à l'école.

Je ---- suis allée ---- à l'école.

Il ---- est allé ---- à la maison.

Il --- n'est pas allé ---- à l'école.

Aujourd'hui --- il ---- est allé ---- à l'école.

Wenn du das nicht alleine schaffst, brauchst du jemanden, der besser Französisch kann, bei dir sitzt, und dir wertvolle Hinweise gibt. Gibt es vielleicht einen Mitschüler aus deiner Klasse oder einen Schüler aus einer höheren Klasse, mit dem du dich noch ein paar Mal zusammensetzen könntest?

Das mit den Grammmatik- und Vokabelkenntnissen ist schon klar, da kann man jetzt auch nicht wirklich viel tun.

Aber du kannst nur einen lebendigen und kreativen Text schreiben, wenn du sogenannte Sprachmiitel und Konjunktionen verwendest, die den Text auflockern. Hier sind alle möglichen dieser Elemente-.

Und du wirst es wohl auch kaum mehr schaffen, das all noch bis morgen in kurzer Zeit zu lernen. Aber vielleicht findest du ja noch 'ne Viertel- oder Halbestunde (na ja, ein bisschen mehr solltest du schon anlegen), um das kurz zu überfliegen und nur die Vokabeln zu lernen und merken, die dir für dich nützlich erscheint..

Aber wenn du die alle kannst (was ich die wünsche) bist du top für alle Texte, die da kommen mögen. TOI, TOI, TOI!!

Les charnières – textstrukturierende Elemente

pour commencer

(tout) d’abord - (gann) zuerst am Anfang

premièrement, deuxièmement, … erstens, zweitens ...

puis - dann

ensuite - anschließend

après (cela) - nach(dem), (da)nach enfin, pour finir, finalement, pour terminer- endlich. um zu beenden..., schließlich, um abzuschließen

pourtant, cependant, quand même, malgré cela - dennoch, jedoch. trotzdem, trotzdessen

malgré - trotz

bien que (+ subjonctif) - obwohl

tandis que, alors que - während (als Gegensatz)

par contre - dagegen

d’une part, d’autre part

d’un côté, de l’autre côté - einerseits. andererseits

au contraire - im Gegenteil

en revanche car - im Gegenzug zu

parce que (nie am Satzanfang !) - weil

puisque (subj.)- da,weil

comme (am Satzanfang) - weil

pour cette raison - aus diesem Grund

ainsi - so

par conséquent - folglich

c’est pourquoi - deshalb

en effet - tatsächlich

en fait de qc. - was das anbetriift

pour que (+ subjonctif !) - damit

de manière que,de même. également - auf die Weise, gleichfalls, genauso

comparé à - verglichen mit

en comparaison avec - im Vergleich mit

à la différence de, de plus, en plus - im Gegensatz zu, weiterhin

en outre - des weiteren, außerdem noch

ajouté à cela - hinzugefügt zu

il faut ajouter - man muss hinzufügen

à part cela - neben dem/diesem

au début - zunächst, als Erstes

tout d'abord - zu (aller)erstabgesehen davonJe pense que... ich denke Il me semble que… es scheint mir Bien entendu…gewiß Je crois que… ich glaube, dass Je suis de ton avis…ich bin deiner Meinung Je pense la même chose que toi…ich denke das gleiche wie du Je suis de ton opinion…. ich bin deiner Meinung A mon avis…. Nach meiner Meinung… D’après mon idée.... nach meinem Dafürhalten Un avis, die Meinung estimer que ....... die Meinung vertreten, dass recueillir une seconde opinion ......... eine zweite Meinung einholen de l'aveu général ...........nach der allgemeinen Meinung

dans le cas échéant, si vous changiez votre opinion .......... falls Sie Ihre Meinung ändern

le parti-pris ........... vorgefasste Meinung

Selon moi…. nach meinem Dafürhalten

Je suis persuadé… ich bin überzeugt

Je suis convaincu… ich bin überzeugt

D’après ma conception ......... nach meiner Auffassung - Vorstellung

D’après mon intelligence .....nach meiner Auffassung

Ma façon de voir, ..........meine Auffassung

J’estime que, ..........ich bin der Ansicht

Je juge comme cela, ............ich urteile so, nach meiner Ansicht

Mon point de vue, ..........meine Ansicht

dans un certain sens ............ in gewisser Hinsicht

compte tenu de qc. ........... in Hinsicht auf etw.

en vue de qc. ......... in Hinsicht auf etw.

à tous égards ......... in jeder Hinsicht

Und diese Redewendungen sind auch nicht schlecht, http://www.lern-online.net/franzoesisch/schreiben/redewendungen/redeabsicht4.php

lern am besten nur die grmatik die auch wirklich dran kommt! Lern im internet grammatik des is meistens verständlicher als die heftaufschriebe! Voc lern am besten die du am meisten brauchst und so standartsätze "ich mag.. ich heiße und bin jahre alt" kommt drauf an welche klasse du bist!

Das ging mir auch so. Als dann die Texte dazu kamen, war ich ganz am Ende ( wenn ich was neues gelernt habe, war das alte wieder weg). Ich habe dann immer auf gut Glück drauf los geschrieben und ein Paar Punkte sind immer mit drin.

LG und viel Glück

Also !!!! Ich hatte das gleiche Problem das ich die vokabeln nicht aussprechen konnte und es mir sehr schwer fiel unddeshalb ist mir die Idee gekommen das ich z.B. 'commencer qc' genauso ausspereche wie es da steht weil dir die aussprache in der arbeit nicht weiterhelfen wird !!!!!! UND zu der grammatik ... Da kann dir keiner weiterhelfen die musst du einfach draufhaben :DD

MFG SuperFragenGut

Was möchtest Du wissen?