HILFE! Faul! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo iosdavid,

albertder3 hat schon recht. Du musst dich einfach auf den Hosenboden setzen und dich innerlich dazu entschließen, etwas in deinem Leben zu verändern.

Das mit deinem Psychotherapeuten ist eine gute Idee, er kann dir aber hauptsächlich dabei helfen, die Scheidung deiner Eltern zu verarbeiten. Da ja deiner Schilderung nach, all deine Faulheit damit begonnen hat, dass sie sich scheiden ließen, sollte das ja damit enden oder zumindest besser werden.

Um deine Faulheit andersweitig zu überwinden, könntest du dir Ziele setzen mit Belohnung! Erst niedrige Ziele (wie eine Stunde lernen -> eine Kugel Eis), dann höhere (eine Drei in deinem schlechtesten Fach -> großes Eis) Musst du natürlich individuell auf dich anpassen und dann weiter machen! Gib nicht auf, du schaffst das schon! :)

LG

Setz dir ein Ziel vor Augen. Vielleicht klappt es dann. Alles Gute! ;-)

Was möchtest Du wissen?