Hilfe! - was ist los mit mir Bezug auf kiffen,plötzliche heulkrämpfe!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dieser Streit den du in der Szene siehst hat dir wohl mehr zugesetzt, als dir selbst klar ist. Kiffen kann sensibel machen, eben empfindlicher. Es kann also Gefühle hervorbringen, die man sonst nicht wahrnimmt, wie auch Alkohol das kann. Wenn du also den Schmerz, der im Streit bei dir ausgelöst wurde, verdrängt hast, kann er durch den Reiz des Kiffens wieder ausgelöst werden.

Ich sehe auch einen Zusammenhang darin, dass dies beide Male passiert ist, als du zu hause warst. Wenn dort auch der Streit war, erlebst du einen Flashback, sprich, das Erlebnis holt dich wieder ein und im bekifften Zustand kannst du dem nicht Stand halten.

Da deine Gehirn noch nicht ausgereift ist, empfehle ich dir, es sein zu lassen. Ab und zu in Gesellschaft, an einem anderen Ort ist mal ok. Aber fester Bestandteil deines Lebens sollte es nicht bleiben. Denn eben der DAUERkonsum führt zu Schäden, nicht die Anfänge. Die machen immer Spaß, weswegen man es unterschätzt und wiederholt.

kiffen verstärkt deine aktuelle gefühlslage, auch im unterbewusstsein. der streit scheint dich mehr zu beschäftigen, als du dir eingestehen willst. darum kommt auch der gedanke daran hoch, sobald du high bist.

kläre die sache doch mal mit deiner mutter oder lass das kiffen mal für ne woche. vielleicht brauchst du auch einfach mal eine pause davon. mir hilft das eigentlich meistens, wenn es mir mal nicht (mehr) so gut geht beim kiffen wie am anfang. man gewöhnt sich halt mit der zeit daran, da kann eine woche pause wunder wirken :D

Ob du aufhören solltest? Klares Ja!!!! Das Zeug wird gerne als "harmlos" hingestellt. Doch deine Symptome sagen alles. Deine Psyche ist schon angegriffen. 

Durch diese Droge, habe ich meine einst beste Freundin verloren. Wir haben uns täglich getroffen. Nach und nach, sahen wir uns immer weniger. Wenn, dann war sie wie ausgewechselt. Ein komplett anderer Mensch. Sie war, und ist nicht mehr die Frau, mit der ich einst wie mit einer Schwester umgegangen bin. 

Hat kiffen auswirkungen auf nakose?

Hei leute ich wollte mal fragen ob es bei einer nakose op probleme macht wenn ich regemläßig kiffe...also wenn ich halb 3 wochen oder so zuletzt gekifft habe..

...zur Frage

Keine Wirkung beim Kiffen

Ich frage mich warum ich keine Wirkung spüre wenn ich kiffe. Ich habe bisher 3 mal gekifft und jedesmal keine oder allerhöchstens ein sehr schwache Wirkung gespürt. An der Qualität kan es nicht gelegen haben, da Freunde mit denen ich gekifft habe mega drauf waren. Weis jemand woran da liegen könnte und wann ich endlich auch eine Wirkung merken werde?

...zur Frage

Schwester verpetzt und liest meine chats?

Meine Schwester verpetzt mich bei jeder Kleinigkeit und direkt kriege ich ärger. Einmal hat sie meine Chats durchgelesen und da standen schon sehr miese Sachen drin von mir. Hat sie natürlich auch direkt meinem Papa erzählt..Und ich hab mega Ärger bekommen. Das ist jetzt aber schon etwas länger her und vergessen. Aber gestern als ich in der Schule war, war sie wieder an meinem Laptop und hat sich alles durchgelesen.. Sie macht mein Leben jetzt zur Hölle..darin stand das ich kiffe, rauche und blabla halt alles womit ich mein Papa angelogen habe und so..sie ist der Grund warum es mir überhaupt so sche** geht und warum ich das überhaupt mache.. Sie meint zu meinem Papa das ich eine nu** bin und alles.. Ich weiß nicht was ich tun soll sie wird mich jeden tag aufs neue damit Konfrontieren.. Und sie wird es nachher noch meinem Papa und meiner Mutter erzählen... Alle werden gegen mich sein und ich weiß nicht was ich machen soll... Meine Schwester ist verrückt.. Ich habe in den Chats auch über meine Schwester gelästert.. Das sie nervt und alles... Was soll ich tun? Ist das nicht Strafbar??? Meine Schwester ist 19 und wird bald 20.. Ich bin noch 15

...zur Frage

Gekotzt vom kiffen?

Gestern habe ich mit 2 Freunden gekifft so Ca. 4 joints mit sehr gutem ott. Eigentlich kiffe ich so ziemlich jeden Tag und bin es auch gewöhnt, aber gestern ist mir irgendwie schlecht geworden. Dann hab ich gekotzt und es ging mir wieder gut und ich hab weiter gebufft. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Seroquel und Gras?

Hallo,

ich werde morgen zum ersten mal Gras rauchen. Bitte lasst die Kommentare das es schlecht ist und so weiter, das weiß ich selbst! Ich nehme morgens und abends jeweils 200mg Seroquel wegen Borderline und mittelgradigen depressiven Episoden (steht so in der Diagnose). Könnte irgendwas passieren im Zusammenhang mit den Medis? Vertragen sich die beiden sachen einigermaßen? Und wie verändert Gras eigentlich die Gefühle, bezogen auf Suizidgedanken, Anspannung wegen Svv, Stimmungsschwankungen?

Danke für antworten! :)

...zur Frage

Ich habe gekifft und bin 17 und meine mutter hat einfach gesagt uhrplötzlich das ich ein blutest machen muss ob ich auf drogen bin?

Der findet schon morgen statt und ich habe heute gekifft da ich das erst nach dem kiffen mitbekommen habe was kann man machen das das nicht auffällt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?