Hilfe - stirbt mein Fisch?

...komplette Frage anzeigen Mein Fisch - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

1 Antwort

Hallo,

du hast völlig Recht, der "chillt" nicht und normal ist das Verhalten auch nicht.

Leider schreibst du nicht, wie lange dein AQ schon läuft oder ob es neu ist. Und leider haben Mollys in so einem kleinen AQ auch gar nichts zu suchen, auch wenn dir der Verkäufer da etwas anderes erzählt hat. Aber er ist ja auch ein Verkäufer, der, wie es dir seine Berufsbezeichnung verrät, etwas verkaufen muss. Wäre er als Berater tätig, dann hieße er auch so.

Da der Fisch im Zoohandel noch in Ordnung war, kann es also nur an dem Umsetzen in dein AQ liegen. Also sind deine Wasserwerte entweder doch nicht so ok. Wenn du es schreibst, dass sie ok sind, dann musst du sie doch auch kennen, warum postest du die Werte hier dann nicht. Damit wäre es so viel einfacher, eine mögliche Ursache zu erkennen.

Auf dem Foto sieht es so aus, also wäre dein AQ noch extrem "sauber" - also sehr neu und unbenutzt. Wenn das so ist, dann hast du wahrscheinlich die Fische viel zu früh eingesetzt, so dass es noch gar nicht zu einer tatsächlichen Wasserbelastung und zur Bildung der verschiedenen wichtigen nützlichen Bakterien gekommen ist. Setzt du da nun Fische hinein, dann kann es passieren, dass sie wie dein Molly reagieren - sie sterben. Dass es den anderen Fischen (noch) nicht so schlecht geht, liegt dann immer am unterschiedlich gut ausgeprägten Immunsystem der einzelnen Fische. Unter Stress (und das Einsetzen in ein AQ ist immer großer Stress für die Tiere) bricht ein z.B. angeschlagenes Immunsystem eines Fisches ganz schnell völlig zusammen - mit eben diesem Ergebnis.

Helfen können wirst du ihm wohl nicht mehr.

Gutes Gelingen

Daniela

ninasomerhalder 30.08.2013, 13:00

Hallo Daniela

Werte sind bei pH = 7,3 KH = 10 (Ich hoffe das ist normal?)

Das Aquarium habe ich bereits seit ca. 4 Jahren, die neue Deko und der Sand seit einem halben Jahr etwa. Also wirklich neu ist es eigentlich nicht. Dass die Mollys falschbesetzt sind wusste ich nicht. Ich habe den Verkäufern eigentlich vertraut was das angeht und ich hatte schon immer Mollys drinn und nie Probleme.

0
dsupper 30.08.2013, 13:22
@ninasomerhalder

Hallo,

ok, was du an Wasserwerten schreibst, betrifft Karbonathärte und PH-Wert. Wichtiger in einem solchen Fall sind natürlich die Werte der Schadstoffbelastung, also Ammoniak (NH3/NH4) und Nitrit (NO2).

Nein, an einer Neueinrichtung kann es also nicht liegen. Ob natürlich durch diverse Umstände die Schadstoffanreicherung trotzdem gestiegen ist, kann man ohne entsprechende Testergebnisse natürlich nicht sagen, ich würde dies dann aber ausschließen.

Dann kann es wohl daran liegen, dass die Mollys beim Händler in wesentlich härterem Wasser mit gleichzeitig höherem PH-Wert gehalten werden, evtl. wie es heute sehr häufig praktiziert wird, sogar mit leichter Salzzugabe. Und der eine Molly hat dann einfach die Umsetzung in dein Wasser überhaupt nicht vertragen. Ich weiß nun nicht, wie vorsichtig und über wie lange Zeit du die Umsetzung und Gewöhnung an dein Wasser vorgenommen hast, aber leider passiert es immer wieder, dass Fische "anderes" Wasser so gar nicht vertragen und ihre osmotische Regulation verrückt spielt - mit dem Ergebnis, wie bei deinem Fisch. Leider kann man da gar nicht viel machen.

Und googel einfach mal danach, welche AQ-Größe Mollys wirklich brauchen und zwar bitte auf den "richtigen" Seiten, nicht auf Seiten, wo irgendwelche AQ-Anfänger irgend etwas schreiben. Die Seiten zierfischverzeichnis punkt de und aquariumguide punkt de bieten wirklich sehr gute Informationen, wenn es um die Haltungsvoraussetzungen von Zierfischen geht. Denen kann man absolut vertrauen - da steht Sachkenntnis hinter und sie wollen (und müssen) ja auch nichts verkaufen.

Weiterhin gutes Gelingen

Daniela

0
ninasomerhalder 30.08.2013, 14:00
@dsupper

Vielen Dank für deine Hilfe. Leider ist mein Molly vor einigen Minuten gestorben.

NH4/NH3 0.05 // NO2 0

Ich werde mich zukünftig bei professionelleren Zoofachhändlern umsehen. Werde mir Rat im Internet holen.

Trotzdem vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?