Hilfe - Physik - Astronomie. Eine Sonde umkreist den Mars auf einer Bahn mit einem Bahnradius von 14000km. Welche Umlaufzeit besitzt die Sonde auf dieser Bahn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Formel dafür lautet: G*M*m/r²=m*v²/r

r ist der Bahnradius von 1,4*10^7m,
M die Masse des Mars (6,419*10^23 kg) und G die Gravitationskonstante (6,67384*10^(-11)N*m²/kg²)

m ist die Masse des Satelliten, die ohne Bedeutung ist, weil sie sich in der Formel herauskürzt.

Du mußt die Formel nur noch nach v (der Geschwindigkeit in m/s) umstellen. Ist die Geschwindigkeit bekannt, kannst Du die Umlaufzeit berechnen (Umlaufbahn ~ 2*Pi*r)

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?