Hilfe - Online Portfolio?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es professionell sein soll, schau dir mal Behance an. Wurde erst vor einiger Zeit von Adobe übernommen, wenn ich mich richtig erinnere und viele Grafiker sind dort unterwegs.

Ansonsten einfach eine eigene Website aufbauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Grafiker bist, dann willst du ja wahrscheinlich auch kein Design von der Stange, oder? 

Würde dir ein CMS als Grundgerüst empfehlen und darauf dein eigenes Design aufbauen. Ich persönlich habe mich mehrere Jahre mit dem ilch CMS beschäftigt. Das ist zwar ursprünglich nicht für Portfolios, kann aber ganz leicht dazu umgebaut werden, hab ich auch schon gemacht.

Wenn du dich mit etwas von der Stange zufrieden gibst dann schau mal bei Jimdo oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LBXFX
26.10.2016, 11:01

Vielen Dank für die schelle Antwort! Die Sache ist die: Ich bin noch sehr jung und ziemlich unerfahren was all diese Dinge angeht. Könntest du mir erklären was CMS ist?

0

Web hosting für paar euro bei provider investieren und über "boot strap html editoren" portfolio anlegen.

Vorteil:
hosting kostet nicht viel, 2-3 euro/Monat
Boot Straps sind free und einfach
Z.b. mobirise, Keine Werbung.

Nachteil: nicht so viele individuelle Anpassungsmöglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?