Hilfe - meine Katze hat PKD Polyzystische Nierenerkrankung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mein kater hatte das auch, allerdings mit 15 jahren... eine PKD ist wirklich nicht heilbar, man kann nur das leben erhalten :( mit meiner jetzigen erfahrung würde ich raten sie einzuschläfern, es ist eine höllen qual für die katze :( ich ärgere mich dass ich meinen kater nicht hab einschläfern lassen sondern ihn versucht durchzubringen.

Hört sich nach einem Wurf der Gattung "ich will auch mal Welpen haben" an. Es tut mir leid für dich, daß das Tier daran erkrankt ist.

Wenn du sie nich verhungen lassen willst, lässt du sie einschläfern. Es wird wohl nich mehr lange dauern, bis sie auch aufhört zu trinken. Je nachdem wie ihre körpliche Lage ist, wieivel sie bereits an Gewicht verloren hat.

Ich antworte zwar sehr spät, aber es gibt Mittel und Wege. ich habe selbst eine PKD Katze.. Von Royal Canin gibt es Futter was du mit Wasser anmischen kannst!

Hart aber wahr, lasse sich nicht quälen, einschläfern. Bei Katzen kann es manchmal vorkommen, das oft eine Erbkrankheit.

Was möchtest Du wissen?