Hilfe - Mein Bruder will Philosophie studieren

13 Antworten

Ich verstehe nicht so ganz, warum du ihm dieses Studium ausreden willlst. Die Philosophie ist nun einmal die Mutter aller Wissenschaften. Mit ihren Kerngebieten, nämlich der Ethik, der Logik und der Metaphysik vereint sie viele Wissensgebiete und oft wünsche ich mir von Politikern, Managern usw. mehr philosophische Ansätze und vor allem die Logik. Die Philosophie ist ein sehr anstrengender Studiengang und hatte bislang immer Zukunft´und wer sie ernsthaft studieren will, muss schon eine Leidenschaft für philosophische Probleme besitzen und sich gern mit langen und nicht immer einfachen (und auch nicht immer deutschen) Texten auseinandersetzen wollen. Auch muss man theroretische / abstrakte Texte schreiben und natürlich logisch argumentieren können. Was man nach erfolgreich abgexchlossenem Studium macht, richtet sich auch nach persönlichen Kompetenzen und Interessen. Ist man wirklich sehr gut und außerdem bereit, viel zusätzliche Zeit in das Studium beispielsweise von Sprachen (Altgriechisch, Latein etc.) oder von Logik und Wissenschaftstheorie zu investieren, dann kann man auch eine wissenschaftlliche Laufbahn anstreben. Vertritt man dagegen gern vor größeren Gruppen Positionen und besitzt die analytische Problemerkennungs-Kompetenz, wären u.a. berufliche Tätigkeiten in einer Marketingabteilung oder in einer Unternehmensberatung denkbar. Andere Berufe für studierte Philosophen sind Journalist, Lehrer, Verlagslektor, Schullbuchredaktuer, Referent bei einer Stiftung. Die meisten guten Absolventen finden auch einen interessanten Job, der ihnen Spaß macht und auch genug Geld zum Leben einbringt. Im letzten Semester llag der NC übrigens bei 1,3! Aber dein kleiner Bruder sollte sich mal zusätzlich über das Studium der Kognitionswissenschaften informieren!

Deiner Meinung nach ist es ja ein Studiengang ohne Zukunft, aber dein kleiner Bruder sieht das vielleicht total anders unswar ein Studiengang mit Zukunft. Meine Meinung: Wenn es ihn wirklich so sehr interessiert sollte er es auch studieren.

Klar kannst du deinem Bruder schlecht verbieten Philosophie zu studieren, wenn er es unbedingt möchte. Vielleicht könnt ihr euch mal Bücher über Philosophie ausleihen und sie gemeinsam durchgehen oder vielleicht Philosophiestudenten aufsuchen und fragen, was denn bei ihnen im Studium so drangenommen wird? Also mich würde das auf jeden Fall abschrecken...aber es kann natürlich auch sein, dass er sich dadurch mehr für Philosophie interessieren wird. Du könntest ja auch mal googln, was man so damit verdient und ihm dann die Zahlen vorlegen :)

Wenn er trotzdem total begeistert von Philosophie ist, naja, dann musst du ihn wohl sein Traumstudienfach studieren lassen, vielleicht wird er ja der nächste Sokrates :)

Wo kann man Financial Engineering studieren??

Will nach der Schule in die Finanzwelt einsteigen und bin an diesem Studiengang interessiert. Am liebsten würde ich an der LMU in München studieren, weiß aber nicht ob es dort angeboten wird.

...zur Frage

Wie wird man Philosoph?

Ich weiß, man kann Philosophie studieren. Aber was lernt man da? Und wo wendet man das erworbene Wissen und die Fähigkeiten an?

...zur Frage

An welchen Universitäten kann man Biologie im Hauptfach und Philosophie im Nebenfach studieren?

Moinsen, ich schreibe in einem Monat mein Abitur und bin mir ziemlich sicher, dass ich Biologie im Hauptfach und Philosophie im Nebenfach studieren möchte. Ich habe schon im Internet gesucht, jedoch habe ich noch nichts gefunden was mir Aufschlussh gibt wo ich meine Studiengang belegen könnte, (vorzugsweise Hamburg oder Berlin)vielleicht weiß jemand von euch aus eigener Erfahrung oder von Freunden von wem auch immer wo dies möglich ist. Schon einmal danke im Voraus :)

...zur Frage

Könnte man als Rentner aus langeweile Philosophie studieren?

...zur Frage

Studiengang ohne Zukunft?

Ich würde gerne Politikwissenschaft und Philosophie/Ethik auf Lehramt in Berlin studieren. Beides interessiert mich und ich könnte mir den Lehrerberuf gut für mich vorstellen. Allerdings habe ich ab und zu gelesen, dass diese Kombinationsmöglichkeit schlecht für meine späteren Jobchancen seien. Nun habe ich Angst etwas zu studieren und hinterher arbeitslos zu sein. Hat jemand Erfahrungen oder hat Ahnung ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

wirtschaftsrecht studieren? sinnvoll? zukunft?

ich habe vor wirtschaftsrecht zu studieren.... würdet ihr mir das abraten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?