Hilfe - Funktionsgleichung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die allgemeine Funktionsgleichung einer Geraden lautet: f(x)=y=mx+b
Das m steht für die Steigung und das b ist der y-Achsenabschnitt, also die Stelle, an der die Gerade die y-Achse schneidet,

bei 3a) hast Du nun 2 Möglichkeiten an die Werte für m und b zu kommen:
1. Stelle 2 Gleichungen mit den beiden gegebenen Punkten auf, und löse das
    so entstandene Gleichungssystem mit 2 Gleichungen bei 2 Variablen
    (Gleichung 1: P1(-3,5|1) => 1=m*(-3,5)+b; das Gleiche mit P2 für die 2.
     Gleichung)

oder (der übliche Weg)
2. Hast Du 2 Punkte, dann errechnest Du die Steigung m wie folgt:
    m=(y2-y1)/(x2-x1)
    Dann noch einen der beiden Punkte in die Geradengleichung einsetzen und
    nach der einzigen verbliebenen Unbekannten b auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Seiten sind Geraden und die sind eine lineare Funktion mit y = mx +n mit m = y2-y1 /(x2-x1) (aus beiden Punkten berechenbar!). Nun brauchst du nur noch nach n umzustellen und berechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild ist abgeschnitten. Schicke es bitte nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?