Hilfe - Auto riecht verbrannt

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo mmiri95

Du hast die Kupplung zu viel schleifen lassen und das riecht verbrannt. Wenn das nicht öfter passiert dann macht das der Kupplung nichts aus.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mmiri95
27.08.2013, 17:57

danke :)

0

Kann es sein dass ich etwas kaputt gemacht habe ?

Ja, vielleicht hast du deine Kupplung, die wohl bestimmt nicht mehr die neueste ist, verbrannt, so dass du vielleicht nur noch wenige Kilometer fahren kannst und sie dann ganz kaputt ist.

Dies kann dann teuer werden, wenn du dir eine neue Kupplung in einer Werkstatt einbauen lassen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NCISGibbs
27.08.2013, 21:15

Wie kommst du auf den Gedanken, dass die Kupplung nicht mehr die Neueste ist? Zum Fahrzeug haben wir gar keine Angaben. Suggestiv-Antwort - So schürt man Panik beim Fahranfänger. Mann-mann-mann.

Das hängt vom Fahrzeugzustand ab. Wenn das Auto nicht das allerälteste ist und die zu lang gehaltene Kupplung nicht das Standard-Programm der jeweiligen Fahrer ist, dann passiert da mal gar nichts. So ne Kupplung kann nämlich ne ganze Menge mehr ab, als man glaubt.

Übrigens taucht dieser Verbrennungsgeruch in der Situation eher vermehrt bei neueren Kupplungen auf, was auf ein eher neueres KFZ schließen läßt. Wenn die Kupplung richtig hin ist, rupft sie (auto neigt beim Kuppeln zum Rucken/hüpfen) oder rutscht unter Leistungsabforderung extrem. Wenn beides nicht ist und das Fahrzeug sich wie vorher fährt, ist da vermutlich nichts passiert, was einen Weiterbetrieb dauerhaft und erheblich einschränken könnte.

Die Wahrscheinlichkeit, etwas kaputt gemacht zu haben, erscheint mir doch eher gering.

0

Was möchtest Du wissen?