HILFE || Suche Tipps für passenden Angel Köder || HILFE

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell bei niedrigen Temperaturen eher kräftige eiweißreiche Köder wie Maden, Bienenmaden, kleine Rotwürmer etc. auf die Weißfische. Teige -egal welcher Geschmack- wären bei mir eher zweite Wahl! Gut ist auch Lockfutter z.B. mit Blutplasma oder anderen intensiven Lockstoffen. Damit einen Futterteppich legen und knapp drüber 2-3 Maden am Haken und der Erfolg sollte schnell einsetzen. Für Barsche ruhig kräftigere Rotwürmer, Tauwürmer oder auch Köfis...wichtig beim Barsch: Ruhig die Köder häufiger bewegen, da er ein aktiver Räuber ist. Bestenfalls aus meiner Sicht mit Spinnködern besonders Gummifischen etc. versuchen. Petri Heil und dicke Fänge! jonas www.angeljoe.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iFreak98
18.04.2012, 15:37

Danke hat mir echt geholfen! :-)

0

grosse aale - 2 tauwürmer an 2`er hacken ,das im august und ihr macht beim aalangeln sogar super grosse beifänge an karpfen und grossen weissfischen auch mit glück steigen immerwieder gute barsche und gute welse ein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?