Hile bei meiner PC optimieren

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo erstmal,

Wofür soll der PC denn überhaupt verwendet werden?

Ich würde dir auf jeden Fall zu einer Radeon R9 270X oder 280 raten, weil diese bei geringem Aufpreis mehr leisten. Du könntest vlt den CPU Kühler nochmal überdenken, weil der Dynatron mit 36 db/a schon recht laut angegeben ist. Mit den AMD Karten zusammen ergibt sich so auch schon ein Midrange Gaming-PC, die Nvidia ist eher für Multimedia geeignet weil sie etwas langsamer rechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duratik
31.08.2014, 20:01

Ja er soll tatsächlich als gaming pc herhalten. Welche Ausführung soll ich denn von der r9 r270 x nehmen ?

0

Hey Duratik, wie mein Vorgänger bereits sagte, wäre in diesem Preissegment eine AMD Graka bedeutend besser geeignet. So zum Beispiel r9 270x oder 280... demnächst erscheint noch eine r9 285, diese wäre jedoch wahrscheinlich zu teuer. Das Mainboard ist für den Anfang nicht verkehrt und wird seinen zweck erfüllen. 8gb Ram sind ebenfalls vollkommen ok und mit crucial konnte ich noch nie schlechte erfahrungen machen. Der Prozessor geht für den Preis klar. Ist jedoch wirklich nicht das gelbe vom Ei. Solltest du irgendwann man wenn mal wieder Geld da ist wechseln. Größter Kritikpunkt ist der Prozessorkühler. Ich würde hier zu diesem( http://www.mindfactory.de/product_info.php/Arctic-Cooling-Freezer-A11-Tower-Kuehler_949055.html ) raten. Er bieten für kleines Geld eine beachtliche Kühlleistung und bleibt sehr ruhig. Ich verwende ihn aktuell selber und mein i5 4690 kommt nicht über 40° C. Und das nach Stundenlangen zocken. Ich kann ihn egal wie dolle ich mich anstrenge nicht hören. Nach dem was ich über die Gehäuselüfter lesen konnte sind diese für ihren Preis vollkommen in Ordnung.( ich persönlich benutze die silent wings 2 von bequiet- wären jedoch zu teuer) 550 Watt sind vollkommen ausreichend. Modular wird nicht benötigt da man mit etwas Mühe und Kabelbindern selber für Ordung sorgen kann. Als letztes solltest du eventuell noch schauen das du noch eine Festplatte einbaust. Für ca 50Euronen bekommst du eine Flotte 1 tb platte.. naja, ich hoffe das ich helfen konnte:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duratik
31.08.2014, 20:23

Das haut doch mal rein!! Danke vielmals!! Ich hatte auch schon überlegt was es noch an cpus gibt. Welchen würdest du mir empfehlen ? Ich würde auch gerne nen nen anderen cpu kühler nehmen jedoch ist mein Gehäuse nicht breit genug. Der kühler darf höchstens 15 hoch sein.

Ich habe noch ne festplatte und ein Laufwerk darum werden die nicht benötigt.

0

Was möchtest Du wissen?