Hilde ,mein kleiner Bruder isst zuviel!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zunächst verscuh ihm einfach ein gutes Beispiel zu sein und zeig ihm, das alles in Maßen völlig ok ist. und dann sprich mit deinen Eltern, dass du dir Sorgen machst. Dass Sie das nciht selber sehen finde ich bedenklich, aber vielicht haben Sie es auch einfach noch nicht realisiert. ist bei Nesthäkchen oft der Fall.

Chips, Riegel, Limos usw. aus dem Haus verbannen. Er hat ja wohl nicht so viel Taschengeld, dass er sich das in Mengen kaufen kann. Dafür eine Schale mit viel Obst auf den Küchentisch stellen.

mach ihm einen esesensplan (gesunde ernährung) zwishendurch darf er schon was süsses nehmen aber nicht zu viel!

Da er noch klein ist, dürften deine Eltern dies ja wohl in der Hand haben und ihm abgezähltes Essen geben. Alles andere wird weggeschlossen, gibt es nicht. Das ist überhaupt kein Problem, aber man muss ständig ein Auge auf ihn haben. Will man dies, dann klappt das auch sehr gut.

Das ist in etwa Normalgewicht! Wenn man von der Körpergröße (in cm) 100 abzieht erhält man das Normalgewicht.

Wenn ich als Junge Hilde heissen würde, würde ich auch mit dem Kummerfressen anfangen....

hahaha oh du hast mich zum lachen gebracht, DH!

0

geht i-wie mal zum arzt. weil er kann ja auch zuckerkrank werden wenn es zu viel süßes gibt.

Was möchtest Du wissen?